Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Aktuelle Informationen

Angelobung in Brigittenau – Soldaten der Garde sprechen ihr Treuegelöbnis

Abschreiten der Front durch die Höchstanwesenden.

„Habt Acht!“ hieß es gestern für rund 200 Rekruten, die sechs Wochen zuvor bei der Garde ihren Dienst begonnen hatten. Am Sportplatz des Nachwuchszentrums Vienna im 20. Wiener Gemeindebezirk leisteten die Präsenzdiener ihr Treuegelöbnis. Musikalisch begleitet wurde der Festakt von der Niederösterreichischen Militärmusik. [Lesen Sie mehr]

Rio 2016: Empfang der Bronzemedaillengewinner am Flughafen Schwechat

v.l.n.r.: Generalmajor Andreas Pernsteiner, Tanja Frank, Thomas Zajac.

Zugsführer Thomas Zajac und Korporal Tanja Frank, die bei den Olympischen Spielen mit Bronze im Segeln die einzige Medaille des österreichischen Aufgebots geholt hatten, sind am Mittwoch nach der Rückkehr aus Rio auf dem Flughafen Wien-Schwechat von rund 200 Fans herzlich begrüßt worden. Unter ihnen Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl und der Kommandant Einsatzunterstützung, Generalmajor Andreas Pernsteiner sowie Doppel-Olympiasieger Roman Hagara.  [Lesen Sie mehr]

Bundesheer hilft nach schweren Unwettern in Kärnten

Mit Hydraulik-Raupenbaggern und Kippern unterstützen die Soldaten die Aufräumarbeiten.

Die heftigen Unwetter der vergangenen Tage haben schwere Schäden hinterlassen - unter anderem im Bereich des kleinen Loiblpasses in Kärnten. Deswegen hat die Stadtgemeinde Ferlach das Bundesheer zum Assistenzeinsatz angefordert, um Geröllmassen zu beseitigen und Verklausungen in Bächen zu lösen. [Lesen Sie mehr]

Rio 2016: Bronzemedaille für Heeresleistungssportler

Korporal Tanja Frank und Zugsführer Thomas Zajac mit ihren Medaillen.

Korporal Tanja Frank und Zugsführer Thomas Zajac holten bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro im Nacra-17-Bewerb Bronze für Österreich. [Lesen Sie mehr]

Aufklärungsfahrzeug "Husar" im Grenzeinsatz

Der "Husar" fährt bis zur Beobachtungstelle vor und ist sofort bereit.

7.000 Kilo schwer, 130km/h schnell und ein leistungsfähiges Nachtsichtgerät am Dach: Das Mehrzweckfahrzeug "Husar" ist im Burgenland an der Grenze eingetroffen, um eine bestmögliche Überwachung zu gewährleisten. [Lesen Sie mehr]

Jägerbataillon 17: Abschlussübung für Assistenzeinsatz im Burgenland

Personen- und Kfz-Kontrollen wurden trainiert.

Seit Dienstag versahen die Soldaten der 2. Jägerkompanie ihren Dienst in Vorbereitung auf den sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz: Bei einer dreitägigen Übung trainierten die Soldaten an einem fiktiv angenommenen Grenzbereich in der Südsteiermark. [Lesen Sie mehr]

Steiermark: Katastrophenhelfer aus Stanz verabschiedet

Die Soldaten sind zur Verabschiedung angetreten.

Im Beisein von Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und Bürgermeister Friedrich Pichler sowie vieler Einwohner wurden die zur Katastrophenhilfe eingesetzten Soldaten des Bundesheeres am Donnerstag in Stanz verabschiedet. Der Einsatz ist beendet, die Pioniere konnten die Schadstellen der Kategorie "Gefahr in Verzug" weitgehend beseitigen. [Lesen Sie mehr]

AIRPOWER16: Bundesheer lädt zur großen Flugshow in Zeltweg

Minister Doskozil präsentierte in Zeltweg das Programm der Flugshow.

Weil in wenigen Wochen im Aichfeld die AIRPOWER16 beginnt, hat Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil heute am Fliegerhorst Hinterstoisser die Höhepunkte des Programms präsentiert. Am 2. und 3. September werden militärische und zivile Luftfahrzeuge ihr fliegerisches Können demonstrieren.  [Lesen Sie mehr]

Botschaften in Wien: Minister Doskozil besucht Wachsoldaten

Minister Doskozil mit den Soldaten, die die britische Botschaft bewachen.

Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil besuchte am Mittwoch die Wachsoldaten vor der britischen Botschaft. Seit 1. August bewachen Soldaten des Bundesheeres im Zuge eines sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatzes 24 Objekte in sechs Wiener Gemeindebezirken und entlasten dadurch die Wiener Polizei. Die Soldaten tragen dabei rot-weiß-rote Armschleifen. Dies signalisiert, dass sie sich im Assistenzeinsatz befinden. [Lesen Sie mehr]

Korporal Rechberger: Militärmusikerin aus Leidenschaft

Korporal Katrin Rechberger spielt bei der Militärmusik Steiermark.

"Mein Name ist Katrin Rechberger und ich bin seit Juli 2015 beim Österreichischen Bundesheer. Ich habe mich dazu entschieden, mein Hobby - die Musik - eine Zeit lang als Militärmusikerin zu meinem Beruf zu machen", sagt Korporal Rechberger, Militärmusikerin bei der Militärmusik Steiermark. [Lesen Sie mehr]

Alle Artikel dieses Jahres

Kurz notiert

Auslandseinsätze - Ob Friedenssicherung, humanitäre Hilfe oder Katastrophenhilfe: Das Bundesheer hilft auch im Ausland wo es kann. Rund 1.100 Soldaten stehen derzeit Tag für Tag im Dienste des Friedens.


Bild der Woche

Bild der Woche
Mehr

Top Job

Topjob

Was macht eigentlich ein Panzergrenadier?

Mehr

LESE Stoff

Lesetipp

Militär Aktuell

Hintergrundberichte, Interviews und Reportagen zu Militär und Sicherheitspolitik.

Zum Magazin 

Lesetipp

TRUPPPENDIENST

Magazin für Ausbildung, Führung und Einsatz

Zum Magazin

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt