Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Aktuelle Informationen

Dienstrechtsnovelle - Kunasek: "Anerkennung der Leistungen unserer Soldaten auch in finanzieller Hinsicht"

Für Verteidigungsminister Mario Kunasek sind die Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg des Bundesheeres.

Verteidigungsminister Mario Kunasek konnte in der Dienstrechtsnovelle 2018 Verbesserungen für die Bediensteten des Bundesheeres durchsetzen. Die Novelle bringt eine Reihe positiver Veränderungen für Grundwehrdiener, Berufs- und Milizsoldaten sowie Zivilbedienstete. [Lesen Sie mehr]

Tagwache mit Kratky - Folge 10

In Folge 10 lernt Robert Kratky die Heerestaucher kennen.

Folge 10 unserer Video-Serie "Tagwache mit Kratky" ist jetzt online. Nach dem Auftakt beim Jagdkommando in Wiener Neustadt, einem Tag bei den Melker Pionieren, Besuchen bei den Militärhunden in Kaisersteinbruch und bei der Garde sowie bei den Luftstreitkräften; den Gebirgsjägern, beim Panzerbataillon 14 und bei der ABC-Abwehrtruppe besucht Robert Kratky diesmal die Heerestaucher. [Lesen Sie mehr]

"Villacher Pioniere" weiter im Einsatz im steirischen Gasen

Die Hangbefestigung besteht aus einem System von Böden und Wänden die miteinander verbunden sind.

Etwas mehr als eine Woche ist die Ablösemannschaft der "Villacher Pioniere" im Hilfseinsatz in Gasen. Die von den Vorgängern begonnene Konsolidierungssperre im Finkenpetergraben bei Gasen ist um ein großes Stück gewachsen. In vier Stufen wurden Böden für den Wasserablauf gebaut, die dazugehörigen seitlichen Hangbefestigungen wurden errichtet und hinterfüllt.  [Lesen Sie mehr]

Brigadier Anton Waldner neuer Militärkommandant von Salzburg

Minister Mario Kunasek bestellt Brigadier Anton Waldner zum neuen Militärkommandanten von Salzburg.

Brigadier Anton Waldner wurde heute von Verteidigungsminister Mario Kunasek zum neuen Militärkommandanten von Salzburg bestellt. [Lesen Sie mehr]

Konferenz in Wien: "Enhancing Synergies - Militärische Assistenzen für zivile Institutionen"

Verteidigungsminister Mario Kunasek bei der Konferenz "Enhancing Synergies".

An der Landesverteidigungsakademie in Wien erörtern internationale und österreichische Experten die Möglichkeiten der zivil-militärischen Zusammenarbeit zur Bewältigung sicherheitspolitischer Herausforderungen. [Lesen Sie mehr]

Graz: Verteidigungsministerin der Republik Slowenien gedenkt und ehrt Major Andrej Komel

Empfang mit militärischen Ehren.

Als Dank und zur Erinnerung für die besonderen Verdienste des Major Andrej Komel von Sočebran um seine slowenischen Landsleute legten die Verteidigungsministerin der Republik Slowenien, Andreja Katič und der steirische Militärkommandant, Brigadier Heinz Zöllner, beim Denkmal von Major Komel am Stadtfriedhof St. Peter in Graz einen Kranz nieder. [Lesen Sie mehr]

Internationaler Militärbeobachterkurs im Bregenzerwald beendet

Die zukünftigen UN-Militärbeobachter orientieren im Gelände.

Im Rahmen von 4-PCE ("Fo(u)r - Peace Central Europe") arbeiten die Trainingszentren für internationale Einsätze Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und der Niederlande seit zehn Jahren zusammen, um gemeinsam die Ausbildung von UN-Militärbeobachtern weiter zu entwickeln. [Lesen Sie mehr]

EU-Ratsvorsitz Österreichs: Bundesheer unterstützt beim Transportmanagement

170 Kraftfahrer des Bundesheeres sind während der EU-Ratspräsidentschaft im Einsatz.

Das Kommando Logistik unterstützt das Bundesministerium für Inneres beim derzeit stattfindenden österreichischen EU-Ratsvorsitz im Bereich des Transportmanagements.  [Lesen Sie mehr]

Kooperation bei Ausbildung im Cyberbereich

Brigadier Rene Baumann von der Schweizer Armee (3.v.l.) und Generalmajor Hermann Kaponig vom Kommando Führungsunterstützung und Cyber Defence (4.v.l.).

Zur Bewältigung der Bedrohungen im Cyber-Defence-Bereich setzt das Bundesheer immer mehr auf Kooperationen mit anderen Armeen. Auch für die Ausbildung der IT- und Cyber-Spezialisten sowie von Soldaten für elektronische Kampfführung ist dies notwendig. Deshalb trafen sich von 3. bis 5. Juli die Schulkommandanten der Führungsunterstützung aus Deutschland, der Schweiz und Österreich in Wien. [Lesen Sie mehr]

Kommandoübergabe beim Kommando Gebirgskampf

Oberst Johann Gaiswinkler wird die Insignie des Kommandos Gebirgskampf von Generalleutnant Reißner feierlich übergeben.

In Anwesenheit von Landesrat Johannes Tratter wurde, vor der beeindruckenden Kulisse des Halltales, die Kommandoführung über das Kommando Gebirgskampf von Oberst Wolfgang Weichselberger an Oberst Johann Gaiswinkler übergeben. [Lesen Sie mehr]

Alle Artikel dieses Jahres

Kurz notiert

Auslandseinsätze - Ob Friedenssicherung, humanitäre Hilfe oder Katastrophenhilfe: Das Bundesheer hilft auch im Ausland wo es kann. Rund 1.000 Soldaten stehen derzeit Tag für Tag im Dienste des Friedens.


Bild der Woche

Bild der Woche
Mehr

Top Job

Topjob

Was macht eigentlich eine Luftfahrzeugtechnikerin?

Mehr
Lesetipp

TRUPPPENDIENST

Magazin für Ausbildung, Führung und Einsatz

Zum Magazin

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz