Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Aktuelle Informationen

Milizübung: Heeres-Fernmelder sorgen für reibungslose Verbindungen

An einem streng bewachten Fernmeldestützpunkt errichten die Soldaten Antennen, mobile Funkanlagen und eine Richtfunkverbindung.

Das Fachpersonal der Fernmeldemiliz des Bundesheers trainiert bei einer Übung im Pongau. 47 Milizsoldaten aus ganz Österreich üben mit 110 Soldaten aus der Krobatin-Kaserne die Sicherung eines Kraftwerkes und das Errichten und Betreiben einer Fernmeldeverbindung mit unterschiedlichen Fernmeldesystemen. Die komplexe Technik der Funkübertragung erfordert umfangreiches Wissen und Erfahrung. "Wir üben, um zu lernen", so ein engagierter Milizsoldat. [Lesen Sie mehr]

St. Pölten: "Tag der Miliz" 2019

"Tag der Miliz" 2019 in St. Pölten.

Am Rathausplatz in St. Pölten findet am Samstag, den 15. Juni 2019, der Festakt zum "Tag der Miliz" statt. Milizfreundliche Unternehmen werden dabei von Generalsekretär Wolfgang Baumann mit dem "Miliz-Award" ausgezeichnet. [Lesen Sie mehr]

100 österreichische und US-amerikanische Militärpolizisten üben gemeinsam

Der US-Botschafter in Österreich, Trevor Traina (4.v.l.) und Generalsekretär Wolfgang Baumann (5.v.l.) besuchten die gemeinsame Übung.

Unter dem Titel "Training-Exercise All In 2019" findet vom 6. bis zum 10. Mai in der Schwarzenberg-Kaserne eine gemeinsame Übung österreichischer und amerikanischer Militärpolizisten statt. [Lesen Sie mehr]

Überschalltraining der österreichischen Luftstreitkräfte

Eurofighter-Piloten des Bundesheeres trainieren Abfangmanöver im Überschallbereich.

Von 13. Mai bis 24. Mai trainieren die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr vorgesehen. [Lesen Sie mehr]

Minenräumen: Dieser Pionier ebnet den Weg

Oberstabswachtmeister Markus G. vom Pionierbataillon 3 in Mautern ist Experte für das Räumen von Minen.

Oberstabswachtmeister Markus G. wird dann gerufen, wenn es anderen zu gefährlich ist: Mit seinen Minenräumfahrzeugen findet er alle Bedrohungen, die sich im Boden verstecken. Ganz gleich, ob es sich dabei um Minen, Blindgänger oder noch funktionstüchtige Munition handelt. [Lesen Sie mehr]

Neues Mali-Kontingent verabschiedet: Bundesheer verstärkt Afrika-Engagement

Minister Kunasek und Vizekanzler Strache mit den Soldaten des Kontingents.

Verteidigungsminister Mario Kunasek und Vizekanzler Heinz-Christian Strache haben am Mittwoch das neue Bundesheer-Kontingent für die Trainingsmission der EU in Mali (EUTM) verabschiedet. Im Zuge der Verabschiedung sprachen sich beide für ein verstärktes Afrika-Engagement aus. [Lesen Sie mehr]

Bundesheer sensibilisiert Schüler im Umgang mit dem Internet

Experten des Bundesheeres informierten die Schülerinnen und Schüler.

"Gibt es jemanden hier, der gar kein Smartphone hat?", lautete die Frage des Tages. Experten des IKT & Cybersicherheitszentrums gaben heute rund 100 Schülerinnen und Schülern der Neuen Mittelschule Sonnwendviertel einen Einblick in die Cyberkräfte des Österreichischen Bundesheeres.  [Lesen Sie mehr]

Militärmusikfestival 2019: Oberösterreich wird zum Blasmusikland

Militärmusikfestival 2019

Das Militärkommando Oberösterreich freut sich über ihren Besuch beim Militärmusifestival 2019! Durch zusätzliche Platzkonzerte in acht Gemeinden Oberösterreichs, zweier Sternmärsche in Steyr und Wels sowie dem Hauptevent, dem Militämusikfestival 2019, können viele Blasmusikfreunde in den Genuß von Marschmusik auf höchstem Niveau kommen. [Lesen Sie mehr]

Girls' Day 2019: Fast 2.500 interessierte Frauen zu Besuch in Österreichs Kasernen

Heuer besuchten beinahe 2.500 Interessentinnen Kasernen in Wien, Allentsteig, Hörsching, Feldbach, Eisenstadt, Salzburg, Villach, Innsbruck und Bludesch.

Heute öffnete das Österreichische Bundesheer erneut seine Tore für Mädchen und junge Frauen zum Girls' Day 2019. Bei den unterschiedlichsten Stationen konnten sich die Besucherinnen über die vielfältigen Karrieremöglichkeiten einer Soldatin beim Bundesheer ein Bild machen. Heuer besuchten fast 2.500 Interessentinnen Kasernen in Wien, Allentsteig, Hörsching, Feldbach, Eisenstadt, Salzburg, Villach, Innsbruck und Bludesch. [Lesen Sie mehr]

Oberst Krasser übernimmt das Kommando der 3. Jägerbrigade

Generalleutnant Reißner übergibt das Kommando der 3. Jägerbrigade an Oberst Krasser.

Am Donnerstag übergab der Kommandant der Streitkräfte des Österreichischen Bundesheeres, Generalleutnant Reißner, das Kommando über die 3. Jägerbrigade an Oberst Krasser. Unter Anwesenheit höchster Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Militär übernahm Oberst Krasser in der Raab-Kaserne in Mautern die Insignien der Brigade. [Lesen Sie mehr]

Alle Artikel dieses Jahres

Kurz notiert

Auslandseinsätze - Ob Friedenssicherung, humanitäre Hilfe oder Katastrophenhilfe: Das Bundesheer hilft auch im Ausland wo es kann. Rund 1.000 Soldaten stehen derzeit Tag für Tag im Dienste des Friedens.


Bild der Woche

Bild der Woche
Mehr

Top Job

Topjob

Was macht eigentlich eine Luftfahrzeugtechnikerin?

Mehr

LESE Stoff

Lesetipp

Militär Aktuell

Hintergrundberichte, Interviews und Reportagen zu Militär und Sicherheitspolitik.

Zum Magazin 

Lesetipp

Vor 400 Jahren - Der Dreißigjährige Krieg

Robert Rebitsch, Lothar Höbelt, Erwin A. Schmidl (Hg.)

Zum Buch 

Lesetipp

TRUPPPENDIENST

Magazin für Ausbildung, Führung und Einsatz

Zum Magazin

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz