Österreichs Bundesheer

facebook-button

Aktuelle Informationen

Verteidigungsminister Klug verabschiedet Libanon-Kontingent

Verteidigungsminister Gerald Klug und Generalstabschef General Othmar Commenda schreiten die Front ab.

Heute verabschiedete Verteidigungsminister Gerald Klug das achte Bundesheer-Kontingent in den Libanon. Bei der Verabschiedung hob der Verteidigungsminister die wichtige Rolle der Auslandseinsätze hervor: "Wer Österreich sichern und verteidigen will, muss Europa schützen - und das gelingt nur, wenn wir für Stabilität sorgen, wo Krisen entstehen." [Lesen Sie mehr]

Lehrgangsabzeichenverleihung an der Unteroffiziersakademie

Der Lehrgangssprecher übergibt das Abzeichen an Brigadier Egger.

Fünfzig Gefangene mit nur zwei Mann - diese Leistung des Kaiserjägers Zugsführer Robert Rieder im November 1914 ist Vorbild und Ansporn für die Teilnehmer des aktuellen Lehrgangs "Militärische Führung 2" der Heeresunteroffiziersakademie, die heute in Enns ihre Lehrgangsabzeichen erhielten. Die 112 jungen Berufssoldaten, unter ihnen auch drei Frauen, hatten sich diesen Tiroler, der für seine Leistung mit der Tapferkeitsmedaille in Gold ausgezeichnet worden war, als Vorbild für ihren beruflichen Werdegang gewählt. [Lesen Sie mehr]

Die Fliegerwerft 2: Arbeitsplätze für Spezialisten in der Region

Metall- und Elektroberufe sind die Grundlage für den Beruf des Luftfahrzeugtechnikers.

Die Fliegerwerft 2 in Zeltweg ist als Typenwerft zuständig für alle Flugzeuge vom Typ Eurofighter, Saab 105Ö und Pilatus PC-7 "Turbo Trainer". Die Mitarbeiter der Werft sorgen auch für die Materialerhaltung der Lenkwaffen, Ersatzteile, der verschiedenen Bodengeräte, Prüf- und Messmittel sowie der Bodenanlagen des Militärflugplatzes in Zeltweg. [Lesen Sie mehr]

Brüssel: Österreich nimmt an Initiative für "Cyber-Hygiene" teil

Initiative für "Cyber-Hygiene": Minister Klug unterzeichnet eine Kooperationsvereinbarung in Brüssel.

Rund 95 Prozent der Cyberbedrohungen sind auf individuelles Fehlverhalten zurückzuführen, weil Menschen die Programme und Geräte mit denen sie arbeiten nicht ausreichend schützen oder Passwörter nicht sicher genug verwahren. Am Rande des heutigen Verteidigungsministertreffens in Brüssel bestätigte Bundesminister Gerald Klug, dass sich Österreich gemeinsam mit Estland, Finnland, Lettland, Litauen und den Niederlanden an der Initiative "Cyber-Hygiene" beteiligen wird, die darauf abzielt, mehr Bewusstsein für Sicherheitsrisken zu schaffen. [Lesen Sie mehr]

Verteidigungsminister beraten in Brüssel

Im Vorfeld des formellen EU-Verteidigungsministertreffens haben sich die sozialdemokratischen Verteidigungsminister zu einem politischen Meinungs- und Informationsaustausch getroffen. Thema des Treffens war neben den aktuellen Krisen die Notwendigkeit, eine neue europäische Sicherheitsstrategie zu erarbeiten. [Lesen Sie mehr]

57. Internationale Soldatenwallfahrt in Lourdes

Die österreichischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wallfahrt in der Maria-Empfängnis-Basilika.

Diese Woche fand die 57. Soldatenwallfahrt in Lourdes statt. Unter der Leitung des designierten Militärbischofs, Werner Freistetter, und des Militärgeneralvikars, Leszek Ryzka, stellte Österreich mit 494 Männern und Frauen eine der größten Pilgergruppen und nimmt seit Beginn der Soldatenwallfahrt 1958 ohne Ausnahme daran teil. Als Vertreter des Ressorts begleiteten Brigadier Martin Jawurek und Generalmajor i. R. Norbert Sinn die österreichische Delegation. [Lesen Sie mehr]

Bundesheer hilft erneut bei Waldbrand in Kärnten

Eine "Alouette" III transportiert Wasser zur Bekämpfung der Glutnester.

Kaum gibt es offiziell "Brand aus" beim Waldbrand am Plankogel in der Marktgemeinde Lurnfeld, bricht in der Nachbargemeinde Sachsenburg und bei Stall im Mölltal - hier sogar auf über 2.000 Metern Seehöhe - der nächste Brand aus. "Die Brände verbreiten sich wie ein Lauffeuer, aber Gott sei Dank haben wir sie gemeinsam mit der Feuerwehr im Griff", so der fliegerische Einsatzleiter vor Ort, Oberstleutnant Manfred Linhard.  [Lesen Sie mehr]

Österreich und Kroatien wollen gemeinsame Special-Forces-Ausbildung erweitern

Verteidigungsminister Gerald Klug mit seinem kroatischen Amtskollegen Ante Kotromanović in Zagreb.

Österreich und Kroatien wollen künftig bei der Ausbildung von Spezialeinsatzkräften noch stärker auf internationale Kooperationen setzen. Die bestehende Partnerschaft zwischen Österreich und Kroatien soll auf weitere zentraleuropäische Staaten ausgeweitet werden. "Wir haben in den letzten Jahren sehr positive Erfahrungen in diesem Bereich gemacht. Jetzt wollen wir den nächsten Schritt gehen", sagte Klug am Rande eines Arbeitsbesuches bei seinem kroatischen Amtskollegen Ante Kotromanović  in Zagreb. [Lesen Sie mehr]

Gedenk- und Befreiungsfeier im ehemaligen Konzentrationslager Mauthausen

Kranzträger mit den Kränzen des offiziellen Österreichs.

Vor 70 Jahren, am 5. Mai 1945, wurden die Häftlinge aus dem Konzentrationslager Mauthausen und seinen 49 Außenlagern befreit. Tausende Menschen, Überlebende des Konzentrationslagers sowie zahlreiche Politiker aus dem In- und Ausland nahmen dazu am Gedenkzug über den Appellplatz in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen teil. [Lesen Sie mehr]

Bundesheer gedenkt Opfer des NS-Regimes

Minister Klug und Offiziere des Bundesheeres im Weiheraum für den österreichischen Widerstand.

Anlässlich des Kriegsendes vor 70 Jahren hielt Verteidigungsminister Gerald Klug heute ein stilles Gedenken an die Opfer des nationalsozialistischen Unrechtsregimes im Weiheraum des Äußeren Burgtores ab. Das Bundesheer begeht diesen Tag mit einer Mahnwache vor dem Weiheraum und der Krypta. [Lesen Sie mehr]

Alle Artikel dieses Jahres

Kurz notiert

Spezialisten - Zu rund 160 Einsätzen wurden die Experten des Entminungsdienstes im April gerufen, um der Bevölkerung zu helfen.

Bild der Woche

Bild der Woche
Mehr

Top Job

Topjob

Was macht eigentlich eine Militärärztin?

Mehr

LESE Stoff

Lesetipp

Militär Aktuell

Hintergrundberichte, Interviews und Reportagen zu Militär und Sicherheitspolitik.

Zum Magazin 

Lesetipp

Truppendienst Spezial

Die Streitkräfte der USA und Kanadas

Zum PDF

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt