Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Aktuelle Informationen

Podiumsdiskussion: "Gordischer Knoten Ukraine"

Der Kommandant der Landesverteidigungsakademie, Generalleutnant Csitkovits, begrüßte das Publikum.

Dienstagabend fand an der Landesverteidigungsakademie eine Podiumsdiskussion auf Grundlage des soeben erschienenen Buches "Gordischer Knoten Ukraine", statt. Der Kommandant der Landesverteidigungsakademie, Generalleutnant Erich Csitkovits, konnte zahlreiche interessierte Gäste zu der Veranstaltung begrüßen. [Lesen Sie mehr]

Kommandoübergabe beim Kommando Gebirgskampf

Minister Hans Peter Doskozil, Landesrat Johannes Tratter und der Kommandant der Landstreitkräfte, Generalleutnant Franz Reißner schreiten die Front der angetretenen Soldaten ab.

In Anwesenheit von Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und Landesrat Johannes Tratter wurde das Kommando des seit 1. Jänner bestehenden Kommandos Gebirgskampf (früher 6. Jägerbrigade) von Brigadier Peter Grünwald an Oberst Wolfgang Weichselberger übergeben. [Lesen Sie mehr]

Bundespräsident besuchte die 7. Jägerbrigade

Bundespräsident Van der Bellen bei seiner Ankunft in der Khevenhüller-Kaserne.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen besuchte am Mittwoch die 7. Jägerbrigade in der Klagenfurter Khevenhüller-Kaserne. Der Kommandant der Brigade, Brigadier Jürgen Wörgötter, hieß gemeinsam mit Landeshauptmann Peter Kaiser, Militärkommandant Brigadier Walter Gitschthaler und Bataillonskommandant Oberstleutnant Alexander Raszer den Oberbefehlshaber des Österreichischen Bundesheeres am Gelände der Kaserne willkommen. [Lesen Sie mehr]

Internationale Wettkämpfe im militärischen Fünfkampf haben begonnen

Die richtige Technik ist auf der Hindernisbahn entscheidend.

140 Wettkämpfer aus 18 Nationen nehmen diese Woche am "Maria-Theresien-Turnier" an der Theresianischen Militärakademie in Wr. Neustadt teil. Dass das Motto "Friede durch Sport" hier von den Sportlern gelebt wird, konnte man schon am Anreisetag klar erkennen. Die Wettkämpfer, welche sich auf höchstem Niveau im militärischen Fünfkampf messen, schließen hier auch länderübergreifende Freundschaften. [Lesen Sie mehr]

General Mikhail Kostarakos besucht Landesverteidigungsakademie

Brigadier Wolfgang Peischel begrüßt General Mikhail Kostarakos.

Am Montag besuchte der "Chairman of the European Union Military Committee", General Mikhail Kostarakos, im Rahmen eines dreitägigen Arbeitsprogrammes die Landesverteidigungsakademie. Begrüßt wurde der General von Brigadier Wolfgang Peischel, der Kostarakos bei einem Briefing einen Einblick in die Arbeitsweise der Abteilungen und der Institute der Akademie gab sowie über die Schwerpunktsetzung bei Kursen informierte. [Lesen Sie mehr]

Girls' Camp: Junge Frauen erlebten den Beruf als Soldatin

Girls' Camp: Drei Tage lang bekamen die Teilnehmerinnen einen Einblick in den Berufsalltag beim Bundesheer.

Von 7. bis 9. Juli 2017 gaben Soldatinnen und Soldaten drei Tage lang einen Einblick in den Berufsalltag beim Bundesheer. Rund 100 Mädchen meldeten sich für das "Girls' Camp" in den Kasernen in Mistelbach und Klagenfurt an. Dort bewältigen sie unter anderem sportliche Herausforderungen, bauten ein Zeltlager auf und übernachteten darin oder lernten die militärische Ausrüstung und das Gerät beim Bundesheer kennen. [Lesen Sie mehr]

Bundesheer-Piloten absolvierten "Helicopter Tactics Instructor Course" der Europäischen Verteidigungsagentur

Bundesheer-Piloten absolvierten den 5. "Helicopter Tactics Instructor Course".

Mitte Mai begann der 5. "Helicopter Tactics Instructor Course" mit einer vierwöchigen Unterrichtsphase, kombiniert aus drei Wochen Theorie und einer Woche Simulatortraining, auf der "Royal Airforce Base" Linton on Ouse, North Yorkshire, Großbritannien. Österreich nahm an dieser Ausbildung mit Crews der Hubschraubertypen OH58-"Kiowa", AB-212 und erstmalig auch S-70 "Black Hawk" teil.  [Lesen Sie mehr]

"Common Challenge" 2017 beendet

Angriffsbewegung über Klettergelände.

Am Donnerstag, den 6. Juli, traf der montenegrinische Verteidigungsminister Predrag Boskovic mit Generalleutnant Metodija Velichovski, Generalleutnant Ljubiska Jukic und Generalleutnant Bernhard Bair im Übungsgebiet ein. Gleichzeitig waren die Militär-Attachés von elf Nationen und Vertreter der Presse an den Leistungen der multinationalen Gebirgskampfkompanie interessiert.  [Lesen Sie mehr]

Doskozil: Ausstieg aus Eurofighter-System und Umstieg auf kostengünstigere und militärisch effektivere Luftraumüberwachung

Minister Doskozil: "Neues Konzept spart Steuergeld und ermöglicht die Überwachung des Luftraums bei Tag und Nacht."

Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil hat heute, Freitag, die Weichen für die Neuausrichtung der Luftraumüberwachung durch das Österreichische Bundesheer gestellt: Auf Basis des Berichts der 26-köpfigen Sonderkommission "Aktive Luftraumüberwachung" soll Österreich in Zukunft seinen Luftraum zu 100 Prozent durch ein Ein-Flotten-System mit einer Flotte von 15 einsitzigen und 3 doppelsitzigen Überschallflugzeugen sichern. Der mit einem hohen Kostenrisiko verbundene Betrieb der derzeit im Einsatz befindlichen 15 Eurofighter Typhoon der Tranche 1 in ihrem beschränkten Ausrüstungsstand soll ab 2020 schrittweise ausgephast werden. Der Umstieg auf eine überschallschnelle Flotte mit uneingeschränkter Einsatzfähigkeit bei Tag und Nacht soll ab 2020 erfolgen. [Lesen Sie mehr]

OSZE-Workshop in der Republik Moldau

In Chisinau fand das Seminar zum Thema "Sicherheitssektorreform" statt.

Im Rahmen des österreichischen OSZE-Vorsitzes 2017 fand von 4. bis 7. Juli in Chisinau ein regionales Seminar zum Thema "Sicherheitssektorreform" (SSR), gemeinsam vom OSZE- Sekretariat und dem Verteidigungsministerium organisiert, statt.  [Lesen Sie mehr]

Alle Artikel dieses Jahres

Kurz notiert

Auslandseinsätze - Ob Friedenssicherung, humanitäre Hilfe oder Katastrophenhilfe: Das Bundesheer hilft auch im Ausland wo es kann. Rund 1.050 Soldaten stehen derzeit Tag für Tag im Dienste des Friedens.


Bild der Woche

Bild der Woche
Mehr

Top Job

Topjob

Was macht eigentlich ein Granatwerfer-Soldat?

Mehr

LESE Stoff

Lesetipp

Kurt Arbeiter: Mein Onkel, der Leopardenmann und andere reale und surreale Geschichten aus dem Kongo, Tschad und Somalia

Ein ehemaliger Berufsoffizier und Jagdkommandosoldat erzählt von Erlebnissen abseits seiner militärischen Tätigkeit bei Einsätzen in Afrika.

Zum Buch 

Lesetipp

TRUPPPENDIENST

Magazin für Ausbildung, Führung und Einsatz

Zum Magazin

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt