Österreichs Bundesheer

facebook-button

Aktuelle Informationen

110 Berufs- und Milizoffiziere in das Heer übernommen

Zum Artikel im Informationsmodul 

Sponsion und Ausmusterung an der Militärakademie

Zum Artikel im Informationsmodul 

Verteidigungsminister Klug verabschiedet 31. KFOR-Kontingent

Verteidigungsminister Klug mit Soldaten des Jägerbataillons 25.

Heute verabschiedete Verteidigungsminister Gerald Klug in der Khevenhüller-Kaserne 382 Soldatinnen und Soldaten des 31. österreichischen Kontingents der KFOR ("Kosovo Force") in den Auslandseinsatz im Kosovo. [Lesen Sie mehr]

"Night Hawk 2014": Jagdkommando trainiert in Dänemark

Die Soldaten des Jagdkommandos absolvieren ein umfassendes "Special Forces"-Training.

Internationale Zusammenarbeit, Erfahrungsaustauch und viel Training sind nur einige der Vorteile der derzeit in Dänemark laufenden "Internationalen Special Operations Forces"-Übung "Night Hawk 2014". Österreich und Nationen wie Deutschland, Schweden, Holland, Belgien und das Gastgeberland Dänemark nehmen an dieser Spezialübung teil.  [Lesen Sie mehr]

Aufklärungskompanie übte für den Kosovo-Einsatz

Mit Nadeln oder Feldmessern suchen die Soldaten nach Minen.

Von 1. bis 19. September wurde beim Aufklärungs- und Artilleriebataillon 7 in Fehring die Aufklärungskompanie für das 31. österreichische Kontingent am Balkan ausgebildet. [Lesen Sie mehr]

Klug empfing 50 neue Offiziere des Bundesheeres

Minister Klug und General Commenda mit den neuen Offizieren.

Verteidigungsminister Gerald Klug gratulierte am Dienstag im Verteidigungsministerium 50 Soldatinnen und Soldaten des Bundesheeres zum Abschluss der Theresianischen Militärakademie mit dem Offiziersrang. Nach dem dreijährigen FH-Studienlehrgang zum Bachelor der "Militärischen Führung" in Wiener Neustadt erhalten die bisherigen Fähnriche mit dem Leutnant nun feierlich den neuen Offiziersdienstgrad. [Lesen Sie mehr]

Bundesheer beim Tag des Sports in Wien

Minister Klug mit den ausgezeichneten Heeressportlern.

In 150 "Mach Mit & Aktionsflächen" präsentierte sich am Samstag die österreichische Sportwelt am Wiener Heldenplatz. Die rund 528.000 Besucher konnten nicht nur aktiv neue Sportarten kennenlernen, sondern erlebten auch hautnah Österreichs Sportelite. und Verteidigungs- und Sportminister Gerald Klug zeichnete erfolgreiche Heeresssportler aus. [Lesen Sie mehr]

Bundesheer-Luftbrücke für herzkranke Patientin

Das Hubschrauber-Team aus Hörsching half einer herzkranken Patientin.

Zur Unterstützung der zivilen Rettungsorganisationen hat heute ein Agusta Bell 212 Transporthubschrauber einen dringenden Überstellungsflug von Wels nach Wien für eine Herzpatientin übernommen. [Lesen Sie mehr]

Minister Klug besucht Angelobung in Lanzenkirchen

Minister Gerald Klug inmitten der Gäste und Rekruten.

Mehr als 400 Rekruten leisteten am Freitag in der Gemeinde Lanzenkirchen ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich. Die Soldaten gehören zum vorwiegenden Teil zu Verbänden der 3. Panzergrenadierbrigade. [Lesen Sie mehr]

Scharfschießen: Rekruten und Offiziersanwärter übten auf der Seetaler Alpe

Ein Team feuert mit einem überschweren Maschinengewehr.

Von 15. bis 19. September trainierten die Soldaten des obersteirischen Jägerbataillons 18 und die Fähnriche der Militärakademie aus Wiener Neustadt am Truppenübungsplatz Seetaler Alpe. Insgesamt übten rund 250 Soldaten die Zusammenarbeit im scharfen Schuss. [Lesen Sie mehr]

Alle Artikel dieses Jahres

Kurz notiert

Sicherheit - Zu über 800 Einsätzen wurden die Spezialisten des Entminungsdienstes dieses Jahr bereits gerufen. Sie bergen in ganz Österreich Fliegerbomben und alte Munition, um Gefahren von der Bevölkerung fernzuhalten.

Bild der Woche

Bild der Woche
Mehr

Top Job

Topjob

Was macht eigentlich ein Bootsführer?

Mehr

LESE Stoff

Lesetipp

Militär Aktuell

Hintergrundberichte, Interviews und Reportagen zu Militär und Sicherheitspolitik.

Zum Magazin 

Lesetipp

Wege und Irrwege des Krisenmanagements, Von Afghanistan bis Südsudan

Walter Feichtinger, Hermann Mückler, Gerald Hainzl und Predrag Jurekovic (Hg.)

Böhlau Verlag

Zum Verlag 

Lesetipp

Der Soldat

Österreichs militärisches und sicherheitspolitisches Fachmedium im Zeitungsformat für Meinungsbildner in Bundesheer, Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft.

Zur Zeitung

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt