Österreichs Bundesheer

facebook-button

Aktuelle Informationen

Falun: Skispringer holen Silber im Teambewerb auf der Großschanze

Zum Artikel im Informationsmodul 

Rekruten absolvieren neuen Leistungstest beim Aufklärungs- und Artilleriebataillon 7

Ein Koordinationssternlauf ist Teil der sportmotorischen Testung.

Grundwehrdiener des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 7 absolvierten die neuen sportmotorischen und militärspezifischen Leistungstests. Diese Leistungstests sind Teil der Wehrdienstreform zur Attraktivierung des Grundwehrdienstes. Die militärische Basisfitness zielt darauf ab, die Gesundheit der Soldaten durch Bewegungsmaßnahmen zu fördern und darüber hinaus die körperlichen Leistungsvoraussetzungen für die Bewältigung militärischer Aufgaben und Tätigkeiten zu schaffen. [Lesen Sie mehr]

Flexible Regelung für Stellungspflichtige mit Maturatermin

Zentralmatura: Bei Terminkollisionen kommt das Verteidigungsministerium den Stellungspflichtigen entgegen.

In diesem Jahr wird erstmals von 5. bis 13. Mai die Zentralmatura abgehalten. Das Bundesheer reagiert flexibel auf etwaige Kollisionen mit Prüfungsterminen; auch auf den Wunschtermin beim Einrücken wird Rücksicht genommen. Eine Verschiebung des Stellungstermins ist jederzeit möglich. Ein Anruf beim zuständigen Militärkommando genügt. [Lesen Sie mehr]

Zentralafrikanische Republik – Bundesheer beteiligt sich an EU-Beratermission EUMAM

Österreichische Soldaten schulten bereits die malischen Streitkräfte in der Verwundetenbergung und -versorgung (Bild: Archiv).

Das Österreichische Bundesheer wird sich mit vier Experten an einer EU-Beratermission in der Zentralafrikanischen Republik beteiligen. Die Mission EUMAM RCA ("Military Advisory Mission in the Central African Republic") hat den Aufbau eines funktionierenden Sicherheits- und Verteidigungssektors zum Ziel. "Wir wollen den Verantwortlichen vor Ort das Rüstzeug an die Hand geben, Verantwortung für die eigene Sicherheit zu übernehmen", sagte Verteidigungsminister Gerald Klug. Der entsprechende Ministerratsbeschluss wird heute, Dienstag, erfolgen. Auch das österreichische Kontingent in Mali wird aufgestockt, statt der Sanitätsversorgung werden künftig Trainings- und Ausbildungsaufgaben übernommen. [Lesen Sie mehr]

"AeroChannel": Bundesheer unterstützt Forschungsprojekt von Joanneum Research

Offiziersstellvertreter Martin Grill fliegt das Forscherteam samt Technik.

Im Auftrag der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) führen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von der Grazer Joanneum Research-Forschungseinrichtung in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt sowie der Universität Vigo aus Spanien im Zuge des Projektes "AeroChannel" Messungen in Österreich durch. [Lesen Sie mehr]

EU-Verteidigungsministertreffen in Riga

Die EU-Verteidigungsminister bei ihrem Treffen in Riga.

Von 18. bis 19. Februar 2015 fanden sich die Verteidigungsminister der 28 EU-Mitgliedstaaten mit ihren Delegationen in der lettischen Hauptstadt Riga ein. In insgesamt drei Sitzungen wurden unterschiedliche Aspekte der Sicherheits- und Verteidigungspolitik Europas diskutiert. [Lesen Sie mehr]

Kärntner Heeresflugretter trainieren Zusammenarbeit mit Pionieren

Die Flugretter trainierten verschiedenste Einsatzszenarien.

Die diesjährige Fortbildung der Heeresflugrettereinsatzgruppe Kärnten fand von 16. bis 19. Februar in der Klagenfurter Khevenhüller-Kaserne und am Truppenübungsplatz Glainach statt. [Lesen Sie mehr]

Klug bei Verteidigungsministertreffen: Österreich unterstützt Initiative für neue EU-Sicherheitsstrategie

Verteidigungsminister Klug mit der Außenbeauftragten der EU, Federica Mogherini.

Österreich unterstützt die Initiative der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini für eine neue europäische Sicherheitsstrategie. Das sagte Verteidigungsminister Gerald Klug am Mittwoch beim informellen Treffen der EU-Verteidigungsminister in Riga. "Die alte Strategie aus dem Jahr 2003 hat sich überlebt. Die Ukraine-Krise, der islamistische Terror und die Umstürze in Afrika zeigen mehr als deutlich: Die Zeit ist reif für eine neue EU-Sicherheitsstrategie. Die EU muss auch in Sicherheitsfragen ein Faktor werden", betonte der Minister. [Lesen Sie mehr]

Erfolgreiches Rodel-Wochenende für Heeressportler

Korporal Janine Flock gewinnt den Gesamt-Weltcup im Skeleton.

Korporal Janine Flock vom Heeresleistungssportzentrum in Innsbruck holte als erste Österreicherin den Gesamt-Weltcupsieg im Skeleton. Der 25jährigen Tirolerin reichte aufgrund ihrer konstant guten Ergebnisse beim letzten Bewerb in Sotschi am Sonntag Rang vier. [Lesen Sie mehr]

Alpinspezialisten des Jagdkommandos führen britische Expedition durch die Alpen

Die Teilnehmer der Expedition.

Seit Jahresbeginn unterstützt das Bundesheer die britische Armee bei der Alpenüberquerung "Alpine Arc 2015". Diese führt am Alpenbogen entlang von Wien über ­die Schweiz und Italien bis an die französische Mittelmeerküste. Quer durch Österreich als hochalpine Tourguides mit dabei sind Heeresbergführer des Jagdkommandos. [Lesen Sie mehr]

Alle Artikel dieses Jahres

Kurz notiert

Slowenien - Experten des Entminungsdienstes werden in den kommenden Wochen eine am Meeresboden liegende Fliegerbombe entschärfen, die im Hafen von Piran entdeckt wurde.

Bild der Woche

Bild der Woche
Mehr

Top Job

Topjob

Was macht eigentlich ein Entminungsdienst-Experte?

Mehr

LESE Stoff

Lesetipp

Militär Aktuell

Hintergrundberichte, Interviews und Reportagen zu Militär und Sicherheitspolitik.

Zum Magazin 

Lesetipp

Truppendienst Spezial

Die Streitkräfte der USA und Kanadas

Zum PDF

Lesetipp

20 Jahre Militärhistorische Denkmalkommission

20 Jahre Militärhistorische Denkmalkommission 1994 - 2014: Eine Bilanz

Zur Publikation

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt