Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Live-Geschichtsunterricht für 80.000 Besucher

25. Juni 2005 - 

Auf der AirPower05 zogen gestern, Freitag, die wichtigsten Protagonisten der österreichischen Luftwaffe der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in chronologischer Reihenfolge an 80.000 begeisterten Zuschauern vorbei:

Um 11.57 Uhr startete eine YAK 11, 1955 die Keimzelle der rot-weiß-roten Luftwaffe. Um 12.11 Uhr folgten die vier Kunstflieger vom TEAM 2000 auf Saab "Safir" (ab 1964 im Einsatz in der Bundesheer-Pilotenausbildung). Um 13.30 Uhr hatte die Saab 105, als Trainingsflugzeug seit 1970 im Einsatz, ihren Auftritt.

Abschied

Der Take Off von sechs Saab "Draken", seit 1988 im Dienst der österreichischen Luftstreitkräfte, fand um 14.12 Uhr statt. Es war der Beginn eines historischen Abschieds: Morgen, Samstag, sind auf der AirPower05 die letzten beiden Formationsflüge in der Geschichte des "Draken" zu sehen.

Der Eurofighter, ab 2007 für die Sicherheit im österreichischen Luftraum verantwortlich, zeigte um 17.03 Uhr seine Qualitäten im Dynamic Display. An Helikoptern des Bundesheeres waren unter anderem vier "Black Hawk" und acht Agusta Bell 212 bei einer Luftlandevorführung zu sehen.

80.000 am ersten Tag

Unter den 80.000 Zuschauern am ersten Tag der AirPower05 - was gegenüber dem ersten Tag 2003 eine Steigerung um rund 10.000 Menschen bedeutet - befanden sich auch Verteidigungsminister Günther Platter, Wirtschaftsminister Martin Bartenstein und Landeshauptmann Waltraud Klasnic, die sich über das rege Zuschauerinteresse an der Airshow begeistert zeigte: "Ich freue mich, dass so viel flugbegeisterte Menschen auch aus dem benachbarten Ausland ins grüne Herz Österreichs gekommen sind. Die AirPower05 ist ein Beispiel dafür, was eine perfekte Zusammenarbeit von Privatwirtschaft, Bundesheer und öffentlicher Hand bewegen kann."

Chronologie der rot-weiß-roten Militärflieger: Von der YAK 11 ... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Chronologie der rot-weiß-roten Militärflieger: Von der YAK 11 ...

... über die Saab 105 ... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

... über die Saab 105 ...

... bis zum ’Draken’, der seine Abschiedsvorstellung gibt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

... bis zum ’Draken’, der seine Abschiedsvorstellung gibt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz