Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer unterstützt Polizei in Salzburg

17. September 2015 - 

Salzburgs Militärkommandant Brigadier Heinz Hufler übergab heute eine Kompanie mit 90 Soldaten in die behördliche Zuständigkeit der Landespolizeidirektion Salzburg. Landespolizeidirektor Hofrat Franz Ruf übernahm die Unterstützungskräfte des Bundesheeres und informierte diese über ihre Aufgaben und Befugnisse.

Aufgaben der Soldaten

Eine Hauptaufgabe der Soldaten wird sein, die Gleisanlagen am Salzburger Hauptbahnhof aber auch in Richtung Deutschland zu sichern. Weiters werden die Soldaten die Notunterkünfte für die Flüchtlinge sichern oder Transportaufgaben übernehmen.  Auf die polizeilichen Aufgaben wurden die Soldaten durch die Landespolizeidirektion und das Bildungszentrum Großgmain heute Vormittag in der Schwarzenberg-Kaserne vorbereitet. Die Soldaten des Bundesheeres werden gut erkennbar sein: Sie tragen eine Bundesheeruniform mit Barett, eine Überwurfjacke, eine Pistole sowie eine rot-weiß-rote Armbinde. Der Kommandant der Kompanie, Hauptmann Bernhard Rauscher, wird als Mitglied des integrierten Führungs- und Einsatzstabes auch bei der Landespolizeidirektion eingesetzt sein.

V.l.: Franz Ruf, Bernhard Rauscher und Heinz Hufler. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

V.l.: Franz Ruf, Bernhard Rauscher und Heinz Hufler.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz