Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"NSE" - Service und Dienstleistung im Auslandseinsatz

13. April 2016 - 

Hauptmann Patrick Schuster versieht seinen Dienst beim Versorgungsregiment 1 in der Steiermark. Gleichzeitig ist er aber auch der Kommandant des "National Support Element" (NSE). Bei der EU-Battlegroup besteht diese Einheit aus zwei Offizieren, 10 Unteroffizieren und 14 Chargen. Besonders stolz sind die Männer darauf, dass sie das einzige nationale Unterstützungselement sind, das zu den Kaderpräsenzeinheiten des Bundesheeres gehört.

Die Hauptaufgaben

  • Bildung einer logistischen Basis im Ausland,
  • Transportmanagement von Österreich ins den Einsatzraum und vom Einsatzraum nach Hause,
  • Bindeglied zum Kommando Einsatzunterstützung,
  • Anschlussversorgung von Österreich in den jeweiligen Einsatzraum.

Dienstleistung wird großgeschrieben

"Die Aufgaben für die Logistik sind zum Teil im Auslandseinsatz andere wie zuhause.Im Auslandseinsatz fallen Aufgaben in diesen Verantwortungsbereich, die auch für einen Logistikoffizier im Inland selbstverständlich sind - wie zum Beispiel die Versorgung der Soldaten mit Waffen und Munition und Betriebsmitteln. Außerdem organisiert man die Verpflegung, Unterkünfte und die Finanzgebarung", erklärt Schuster.

Im Ausland kommen aber neue Tätigkeiten dazu: Etwa der kombinierte Transport über Straße, Schiene, Luft und Wasser unter Einhaltung der einschlägigen internationalen Bestimmungen. Oder auch der Bereich Zollwesen, der internationale Zahlungsverkehr und der sogenannte "Host Nation Support", also das "Andocken" an andere Nationen in verschiedenen Grundbereichen der Versorgung. Diese Dinge gibt es eben nur im Realbetrieb des jeweiligen Einsatzes.

Hauptmann Schuster ist der Kommandant des "NSE". (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Hauptmann Schuster ist der Kommandant des "NSE".

Alle Rechnungen werden durch den "Paymaster" im Einsatzraum abgerechnet. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Alle Rechnungen werden durch den "Paymaster" im Einsatzraum abgerechnet.

Vom PC bis zum Panzer: Der Zollunteroffizier deklariert Material und Gerät. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Vom PC bis zum Panzer: Der Zollunteroffizier deklariert Material und Gerät.

Waschmittel bis Mietauto: die Servicestelle "NSE" beschafft und führt zu. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Waschmittel bis Mietauto: die Servicestelle "NSE" beschafft und führt zu.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit