Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Scheitelhöhe 2019" - Fotogalerien

Einrichten der übernommenen Schutzobjekte

Die Soldaten sind im Einsatzraum eingetroffen. Auch Transportpanzer und gepanzerte Mehrzweckfahrzeuge nehmen an der Übung teil. Aber auch im Hintergrund, bei der Versorgung, beim Halten der Verbindung oder auch für Sanitätszwecke stehen Soldaten bereit.

  [Fotostrecke ansehen]
Das Schutzobjekt ist fest in der Hand des Bundesheeres. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Das Schutzobjekt ist fest in der Hand des Bundesheeres.
Die Sandsackstellungen werden erstmals bemannt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Sandsackstellungen werden erstmals bemannt.
Auch der Einsatz der Eingreifkraft mit Pandur gehört besprochen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Auch der Einsatz der Eingreifkraft mit Pandur gehört besprochen.
Die Kinder des Kindergartens Jochberg bewundern den Hubschrauber. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Kinder des Kindergartens Jochberg bewundern den Hubschrauber.
Alle Milizsoldaten bei der Übung werden mit dem Duellsimulator ausgerüstet. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Alle Milizsoldaten bei der Übung werden mit dem Duellsimulator ausgerüstet.
Der Militärkommandant von Tirol besieht sich den Einsatzraum von oben. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Militärkommandant von Tirol besieht sich den Einsatzraum von oben.
Die Eingreifkraft mit den Husar beim Einfließen in das Schutzobjekt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Eingreifkraft mit den Husar beim Einfließen in das Schutzobjekt.
Der Kommandant informiert über seine Ideen zur Kampfführung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Kommandant informiert über seine Ideen zur Kampfführung.
Die ersten Fußstreifen sichern das Gelände. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die ersten Fußstreifen sichern das Gelände.
Auch die von den Pionieren errichteten Sandsackstellungen sind besetzt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Auch die von den Pionieren errichteten Sandsackstellungen sind besetzt.
Das Feldladegerät bringt einen Panzerigel in Stellung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Das Feldladegerät bringt einen Panzerigel in Stellung.
Das Abendessen wird abgefüllt und warm zu den Soldaten transportiert. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Das Abendessen wird abgefüllt und warm zu den Soldaten transportiert.
Die Zufahrt zu den Schutzobjekten ist nur nach einer Kontrolle möglich. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Zufahrt zu den Schutzobjekten ist nur nach einer Kontrolle möglich.
Der Gefechtsstand des Jägerbataillon Tirol ist voll arbeitsbereit. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Gefechtsstand des Jägerbataillon Tirol ist voll arbeitsbereit.
Die Temperaturen erfordern die Versorgung mit ausreichend Trinkwasser. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Temperaturen erfordern die Versorgung mit ausreichend Trinkwasser.
Die Arbeiten in der Truppenküche laufen auf Hochtouren. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Arbeiten in der Truppenküche laufen auf Hochtouren.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit