Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Scheitelhöhe 2019" - Fotogalerien

  • Landesübung 2019 Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Zum Abschluss der Übung "Scheitelhöhe 2019" fand in Reith bei Kitzbühel die Landesübung Tirol statt. Bundespräsident Alexander van der Bellen, Verteidigungsminister Thomas Starlinger und Landeshauptmann Günther Platter besuchten die Übung und konnten sich von der Leistungsfähigkeit aller Akteure überzeugen.

  • Der Generalstabschef besucht die Übung "Scheitelhöhe" Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    General Robert Brieger und der Milizbeauftragte Generalmajor Erwin Hameseder besuchten die Übung "Scheitelhöhe". Begleitet wurden sie auch von Partnern aus der Schweiz und Deutschland. Im Mittelpunkt stand die Miliz und der Schutz kritischer Infrastruktur.

  • Medientag bei der Übung "Scheitelhöhe" Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Die Einsatzfähigkeit des Bundesheeres beim Schutz kritischer Infrastruktur wurde zahlreichen Medienvertretern präsentiert.

  • Einrichten der übernommenen Schutzobjekte Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Die Soldaten sind im Einsatzraum eingetroffen. Auch Transportpanzer und gepanzerte Mehrzweckfahrzeuge nehmen an der Übung teil. Aber auch im Hintergrund, bei der Versorgung, beim Halten der Verbindung oder auch für Sanitätszwecke stehen Soldaten bereit.

  • Tiroler Miliz macht mobil Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Am 01. Juli 2019 rückten 533 Milizsoldaten des Militärkommandos TIROL zur Übung Scheitelhöhe 2019 ein. Nach dem Einstellungsbetrieb ging es sofort in die Einsatzräume, wo es in den kommenden Tagen gilt, die kritische Infrastruktur im alpinen Gelände zu schützen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz