Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Landepiste im Camp Butmir in Betrieb genommen

23. August 2017 - 

 Am Mittwoch wurde die neuerliche Inbetriebnahme des Flugfeldes im Camp Butmir und damit der Betrieb des gesamten "Aviation Detachment" der EUFOR-Truppe aus dem Feldlager heraus feierlich begangen.

EUFOR-Kommandant Generalmajor Anton Waldner und der Kommandant des NATO-Hauptquartiers in Sarajevo, Brigadegeneral Robert Huston, sowie der österreichische Kontingentskommandant Oberst Manfred Taschler eröffneten die neue Landebahn, indem Sie diese in einer österreichischen Pilatus PC-6 überflogen und nach der Landung feierlich das rote Band durchschnitten.

Erhöhte Einsatzfähigkeit

Mit knapp einer Meile Länge und 20 Meter Breite wird diese nun zum wetterabhängigen Betreiben der österreichischen Pilatus PC-6 genutzt. Diese Luftfahrzeuge werde in der EUFOR-Mission seit April 2017 eingesetzt und bisher vom Internationalen Flughafen Sarajevo aus betrieben. Durch die Wiederinbetriebnahme der neuen Landebahn hat die EUFOR-Truppe die Möglichkeit, kurzfristig Flugzeuge zu starten ohne zu stark von dem Prozedere des zivilen Flughafens abhängig zu sein, was wiederum die Einsatzfähigkeit stark erhöht.

Soldaten können schneller reagieren

Der Air Operations Chief der Mission, Oberstleutnant Rudolf Peschl: "Endlich ist die PC-6 im Camp Butmir stationiert und kann sich auf die Infrastruktur der Archer Base abstützen. Damit kann das Flugzeug viel schneller als vom internationalen Flughafen Sarajevo eingesetzt werden. Zusätzlich können Soldaten mit Ausrüstung direkt vom Camp Butmir in das Flugzeug steigen, was die Möglichkeit bietet, bei Bedarf schnell zu reagieren."

Maßgebliche Unterstützung Österreichs

Für den Kontingentskommandant ist damit die vollständige Implementierung des "Systems PC-6" in die EUFOR-Operation abgeschlossen und streicht die maßgebliche Unterstützung Österreichs für die Friedensbemühungen in Bosnien hervor.

Vorbeiflug der Pilatus PC-6. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Vorbeiflug der Pilatus PC-6.

Die Flugzeuge beim Landeanflug. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Flugzeuge beim Landeanflug.

V.l.: Oberst Taschler, Generalmajor Waldner und Brigadegeneral Hutson. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

V.l.: Oberst Taschler, Generalmajor Waldner und Brigadegeneral Hutson.

Eröffnung der Landebahn. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Eröffnung der Landebahn.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit