Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

CIMIC-Projekt "Licht für die Schule" abgeschlossen

25. Juli 2018 - 

Das CIMIC-Team (Einheit für zivile und militärische Kooperation) des österreichischen EUFOR-Kontingentes unter der Leitung von Oberstleutnant AlexanderWallinger beendete ein weiteres Projekt. Dank österreichischer Spender und der Mithilfe von Eltern konnte in der Schule "OŠ Avdo Smajloviæ" in Sarajevo das Projekt "Licht für die Schule" abgeschlossen werden.

Zusammen das Projekt umgesetzt

In mehrwöchiger Arbeit wurde in der Schule die bestehende vollkommen unzureichende Beleuchtung durch über 200 energiesparende Beleuchtungskörper ersetzt. Eltern, Lehrer und der Direktor legten in deren Freizeit selbst Hand an. Nun können die über 1.000 Schülerinnen und Schüler bei guten Lichtverhältnissen die Schulausbildung absolvieren.

Gemeinsame Abschlussfeier

Am Tag der Zeugnisverteilung wurde an der Schule der Projektabschluss gefeiert. Ein Vertreter der österreichischen Botschaft, Gemeindevertreter, Schulinspektoren, der Schuldirektor mit Lehrpersonal sowie österreichische und bosnische Unternehmer wohnten der Feierlichkeit bei.

Bei den Ansprachen wurde dem CIMIC-Team für das Engagement des Österreichischen Bundesheeres bei Hilfsaktionen in Bosnien und Herzegowina gedankt. Als sichtbares Zeichen wurde der Einheit eine Ehrenplakette überreicht.

CIMIC als Brückenbauer zur Region

"Durch Projekte wie dieses wird die positive Einstellung der Bevölkerung zu den österreichischen Soldaten gefördert und weiterentwickelt", erläutert der CIMIC-Offizier Oberstleutnant Wallinger einen Aspekt des breiten Aufgabenbereiches. Gute Kontakte und ein guter Ruf erleichtern die Umsetzung der Aufgaben der österreichischen EUFOR-Friedenstruppe.

Die alte Beleuchtung wird abgebaut. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die alte Beleuchtung wird abgebaut.

Bei der Montage legen alle die Hand an. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Bei der Montage legen alle die Hand an.

Eltern und der Direktor arbeiten beim Projekt mit. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Eltern und der Direktor arbeiten beim Projekt mit.

Die Feier zum Projektabschluss. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Feier zum Projektabschluss.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz