Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Minister Kunasek besucht österreichische EUFOR-Soldaten

20. Dezember 2018 - 

Zu einem Weihnachtsbesuch ist Verteidigungsminister Mario Kunasek in Bosnien und Herzegowina eingetroffen. Er kam nicht mit leeren Händen, sondern hatte einige Geschenke für die österreichischen EUFOR-Soldaten im Gepäck.

Lageinformation

Der Verteidigungsminister wurde umfassend über die Lage im Einsatzgebiet vom österreichischen Kontingentskommandanten, Oberst Klaus Jäger, informiert.

Im Anschluß wurde eine Windenbergung durch die Flieger-Einheit "Aviation Detachment" EUFOR und der Notärztin vom "Medical Center", Bettina Kollwinger sowie eine Waffenschau durch das multinationale Bataillon präsentiert. Dabei konnte sich der Verteidigungsminister selbst ein Bild über die Arbeit und Ausrüstung der Soldaten im Einsatzgebiet machen.

Gemeinsame Weihnachtsfeier

Kunasek bedankte sich bei den Soldaten des österreichischen Kontingentes für die erbrachten Leistungen der vergangenen Monate und Jahre. Anschließend überreichte Kunasek die mitgebrachten Geschenke und führte bei einem Festessen zahlreiche Gespräche mit den Soldaten.

Minister Kunasek mit Generalmajor Dorfer. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Minister Kunasek mit Generalmajor Dorfer.

Geschenksübergabe an EUFOR-Soldaten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Geschenksübergabe an EUFOR-Soldaten.

Mario Kunasek im Gespräch mit Soldaten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Mario Kunasek im Gespräch mit Soldaten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz