Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Das multinationale Bataillon empfängt Besucher

22. Mai 2019 - 

Am Mittwoch besuchten der designierte Kommandant der EUFOR-Kräfte in Bosnien und Herzegowina, Generalmajor Reinhard Trischak, und anschließend der ungarische Generalstabkurs das multinationale Bataillon. Die Besucher wurden über die Struktur, die Aufgaben und die Ausrüstung informiert.

Besuch des designierten EUFOR-Kommandanten

In Anwesenheit aller Kommandanten des Bataillons wurde Generalmajor Trischak von Bataillonskommandant Oberstleutnant Alfred Sanz in die bisherigen Herausforderungen, die zukünftigen Aufträge und die allgemeinen Aufgaben eingewiesen. Zuletzt präsentierten alle Nationen des Bataillons ihre nationale Ausrüstung und beantworteten Fragen.

Der ungarische Generalstabskurs zu Besuch

Am späten Nachmittag desselben Tages kam der ungarische Generalstabskurs im Zuge seiner Abschlussreise beim multinationalen Bataillon vorbei. Die Offiziere des Generalstabskurses wurden durch Oberstleutnant Alfred Sanz in die Aufgabenbereiche des multinationalen Bataillons eingewiesen. Abschließend präsentierten alle vertretenen Nationen des Bataillons wiederum ihre Geräte und beantworteten auch die Fragen der ungarischen Gäste.

Generalmajor Reinhard Trischak erhält Infos. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Generalmajor Reinhard Trischak erhält Infos.

Der ungarische Generalstabskurs zeigt großes Interesse an der Waffenschau. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Der ungarische Generalstabskurs zeigt großes Interesse an der Waffenschau.

Ein Gruppenfoto mit allen Soldaten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Ein Gruppenfoto mit allen Soldaten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz