Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Bundesheer im Kosovo - Aktuelle Berichte

Bundesheer-Soldaten im Einsatz mit der "Multinational Battlegroup West"

Mit dem Radpanzer "Pandur" auf Patrouille.

Seit Anfang Oktober befinden sich die beiden Infanteriekompanien des 35. österreichischen KFOR-Kontingents im Kosovo. Beide Kompanien werden durch das Infanteriebataillon der "Multinational Battlegroup West" befehligt und sind im italienischen Camp "Villaggio Italia" in Peje/Pec stationiert. Die Battlegroup West wird von Italien geführt und besteht aus Soldaten aus Italien, Österreich, Slowenien und der Republik Moldau.  Lesen Sie mehr

Zivil-militärische Zusammenarbeit: KFOR-Soldaten unterstützen Großfamilie

Die Familie bei der Übergabe des Zubaues.

Am Mittwoch wurde von der österreichischen Gruppe für zivil-militärische Zusammenarbeit (CIMIC) in der Gemeinde Gjakova, in Zusammenarbeit mit Schwester Johanna Erika Schwab, ein Zubau für eine zwölfköpfige Familie fertiggestellt.  Lesen Sie mehr

KFOR: Generalleutnant Reißner absolviert Dienstaufsicht

Generalmajor Fungo begrüßte den österreichischen Kommandanten.

Im Rahmen einer zweitägigen Dienstaufsticht beim österreichischen KFOR-Kontingent im Kosovo besuchte Generalleutnant Franz Reißner die Soldaten im Camp "Film City" und die Kompanien in Peja.  Lesen Sie mehr

Besuch der Österreichisch-Kosovarischen Freundschaftsgesellschaft"

Lukas Mandl bedankte sich beim Kommandanten des Kontingents.

Auf Einladung der kosovarischen Botschaft in Österreich besuchte die Österreichisch-Kosovarische Freundschaftsgesellschaft den Kosovo. Auf Ihrer drei tägigen Reise stand auch ein Besuch bei den österreichischen Soldaten im Lager in Prizren auf dem Programm.  Lesen Sie mehr

Allerheiligen: Kranzniederlegung am Soldatenfriedhof in Peja

Die Soldaten bei der Kranzniederlegung.

Zu Allerheiligen trafen sich österreichische und ungarische Soldaten zu einem gemeinsamen Totengedenken. Am Soldatenfriedhof in Peja, im Westen des Kosovo, legten sie zum Gedenken Kränze nieder.  Lesen Sie mehr

Nationalfeier im Camp Film City (CFC) in Pristina

Das österreichische Kontingent beim feierlichen Festakt im Camp Film City.

Der Nationalfeiertag wurde von den Soldaten des österreichischen KFOR-Kontingentes AUTCON35 im Camp Film City in Pristina mit einem Auftritt der Musikgruppe "Die Chaoten" gebührlich - und mit internationalem Publikum - gefeiert.  Lesen Sie mehr

Bestzeit beim "DANCON"-Marsch des dänischen Kontingents

Nach 40 Kilometer erreichten die Stabsoffiziere endlich das Ziel.

Am Sonntag nahmen österreichische KFOR-Soldaten am traditionellen "DANCON"-Marsch im Kosovo teil. Wertungen gibt es dabei für 25 und 40 Kilometer Distanz. Auch der KFOR-Kommandant, Generalmajor Giovanni Fungo, nahm am Marsch teil. Ein Österreicher, Hauptmann Hannes Silberbauer, erreichte dabei einen neuen Rekord.  Lesen Sie mehr

Neuer stellvertretender KFOR-Kommandant und Kommandoübergabe beim österreichischen Kontingent

Brigadier Christian Riener bei der Übernahme der NATO-Insignie.

Am Freitag übergab der bisherige stellvertretende KFOR-Kommandant, der ungarische Brigadegeneral Ferenc Korom, seine Funktion an Brigadier Christian Riener. Am Samstag übernahm Oberst des Generalstabsdienstes Wolfgang Weichselberger das Kommando des 35. österreichischen Kontingents im Kosovo.  Lesen Sie mehr

"Medal Parade": Österreichische KFOR-Soldaten ausgezeichnet

Oberst Arnold Staudacher, bei der Verleihung der Einsatzmedaille.

24. September 2016 - Am Samstag fand im Camp "Villagio Italia" in Pec die Verleihung der Einsatzmedaillen "Non Artikle 5 Medal" für die Soldaten des 34. österreichischen KFOR-Kontingents statt.  Lesen Sie mehr

Minister Doskozil besucht österreichische KFOR-Soldaten

Minister Doskozil besuchte die österreichischen KFOR-Soldaten.

Am Freitag besuchte Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil in Begleitung des stellvertretenden Generalstabschefs, Generalleutnant Bernhard Bair, die österreichischen Soldaten im Kosovo.  Überblick über Aufgaben im Einsatzgebiet Im Camp "Film City" wurde die Delegation vom Kontingentskommandanten, Oberst Arnold Staudacher und dem österreichischen Botschafter, Gernot Pfandler, begrüßt. Ziel des Besuches war, einen Überblick über die ...  Lesen Sie mehr

  698 Artikel im Archiv

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt