Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer am Golan - Fotogalerien

24/7: Dienst am Golan

Rund um die Uhr versehen die österreichischen Soldaten auf den Golanhöhen ihren Dienst. Ihre Hauptaufgabe: Sie überwachen die Truppentrennungszone, die als Puffer zwischen den Konfliktparteien eingerichtet wurde.

  [Fotostrecke ansehen]
Ein UN-Soldat beobachtet die Pufferzone zwischen Syrien und Israel. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein UN-Soldat beobachtet die Pufferzone zwischen Syrien und Israel.
Als Zeichen ihrer Neutralität trägt diese Patrouille die UN-Fahne mit sich. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Als Zeichen ihrer Neutralität trägt diese Patrouille die UN-Fahne mit sich.
Minengeschützte RG-31-Fahrzeuge sorgen für Sicherheit. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Minengeschützte RG-31-Fahrzeuge sorgen für Sicherheit.
Tausende Warnschilder weisen am Golan auf die Minengefahr hin. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Tausende Warnschilder weisen am Golan auf die Minengefahr hin.
Diese Soldaten trainieren das Trennen von Konfliktparteien. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Diese Soldaten trainieren das Trennen von Konfliktparteien.
Beobachtungshalt bei Nacht mit Blick auf Position 16. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Beobachtungshalt bei Nacht mit Blick auf Position 16.
Mit einem Nachtsichtgerät beobachten Soldaten den Ort Majdal Shams. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Mit einem Nachtsichtgerät beobachten Soldaten den Ort Majdal Shams.
Die UN-Soldaten patrouillieren sowohl im Sommer... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die UN-Soldaten patrouillieren sowohl im Sommer...
...als auch bei winterlichen Bedingungen wir hier auf Mount Hermon. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...als auch bei winterlichen Bedingungen wir hier auf Mount Hermon.
Fahrzeuge werden bei der Einfahrt ins Camp überprüft. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Fahrzeuge werden bei der Einfahrt ins Camp überprüft.
Auch Hunde kommen bei den Sicherheitskontrollen zum Einsatz. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Auch Hunde kommen bei den Sicherheitskontrollen zum Einsatz.
Zu Dienstbeginn hissen die Soldaten die österreichische Flagge. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Zu Dienstbeginn hissen die Soldaten die österreichische Flagge.
Tradition: Das Personal eines neuen Kontingents werden im Camp begrüßt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Tradition: Das Personal eines neuen Kontingents werden im Camp begrüßt.
Mechaniker der UN-Truppe halten die Fahrzeugflotte betriebsbereit. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Mechaniker der UN-Truppe halten die Fahrzeugflotte betriebsbereit.
Sonntagsgottesdienst vor der Campkirche. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Sonntagsgottesdienst vor der Campkirche.
Am Ende des Einsatzes erhalten die Peacekeeper ihre UNDOF-Medaille. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Am Ende des Einsatzes erhalten die Peacekeeper ihre UNDOF-Medaille.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit