Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Personal gesucht

Das Bundesheer hat auf den Golanhöhen im Rahmen der UNDOF-Friedenstruppe ein Infanteriekontingent stationiert. Dieses Kontingent besteht aus einer Stabskompanie und zwei gebirgsbeweglichen Jägerkompanien. Für neue Rotation werden sowohl Kaderpersonal als auch Angehörige der Miliz gesucht.

  • medizinisches Fachpersonal
  • entsprechend militärisch geschultes Kraftfahr- und Versorgungspersonal, Fernmelder, Pioniere, Feldköche, etc.

Die Altersgrenzen liegen bei 50 Jahren für Rekruten, Chargen und bei 65 Jahren für Unteroffiziere und Offiziere. In bestimmten Verwendungen sind Englischkenntnisse absolut erforderlich. Sonstige Kenntnisse über Sprachen im Einsatzraum sind von Vorteil.

Eine Übersicht über offene Stellen finden Sie im Bereich Auslandseinsätze - "Spezialisten gesucht"

Heerespersonalamt
Referat Personalaufbringung
KIOP-FORMEIN
Belgier-Kaserne
Straßganger Straße 171
8052 Graz
Fax: 050201/5017232
Tel.:050201/50264 41-49

Interessenten haben in weiterer Folge eine schriftliche Freiwilligenmeldung abzugeben und sich einer Eignungsüberprüfung zu unterziehen, bei der eine entsprechende körperliche und psychische Belastbarkeit nachgewiesen werden muß. Die Geldleistung für diesen Einsatz beträgt netto über € 2500 monatlich für einen Rekruten und steigt je nach Dienstgrad.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz