Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Kommandoübergabe beim Jägerbataillon 23

Lech am Arlberg, 14. November 2019  - Bei einem militärischen Festakt in Lech am Arlberg wurde am Donnerstag das Kommando des Jägerbataillons 23 übergeben. Oberstleutnant Michael Köck  wurde als neuer Kommandant bestellt und übernimmt, nach zwei Jahren interimistischer Führung, das Kommando des Jägerbataillons 23 von seinem Vorgänger, Oberst Thomas Belec.

"Edelweiß auf der Kappe reicht nicht zur Landesverteidigung"

Der scheidende Kommandant freute sich, die Verantwortung an seinen Wunschkandidaten übergeben zu können. "Michael Köck ist der richtige Mann am richtigen Ort", so Oberst Belec.

"Der Gebirgskampf gehört zu unseren Kernkompetenzen. Das Edelweiß auf der Kappe ist aber zu wenig, um uns im Ernstfall entsprechend verteidigen zu können", so Köck, der sich in Hinblick auf die bevorstehenden Aufgaben deutlich mehr Unterstützung seitens der Politik wünscht.

Der neue Kommandant

Oberstleutnant Michael Köck ist 1974 in Hall in Tirol geboren. 1994 rückte er in Lienz zum Bundesheer ein und war nach der Absolvierung der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt bei verschiedenen Einheiten in Tirol stationiert. Zusätzlich zu seiner Qualifikation ist er Heereshochalpinist und Heeresschilehrer. Köck lebt in Sautens in Tirol, ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Das Jägerbataillon 23

Das Jägerbataillon 23 ist einer von drei Kampfverbänden der 6. Gebirgsbrigade und ist für den Einsatz im Hochgebirge spezialisiert. Es gliedert sich in ein Kommando, eine Stabskompanie, eine Jägerkompanie und einer Kampfunterstützungskomanie mit Sitz in der Walgau-Kaserne in Bludesch und einer weiteren Jägerkompanie mit Sitz in Landeck.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Vorarlberg

Oberstleutnant Michael Köck, r., übernimmt von Brigadier Hans Gaiswinkler die Insignie des Bataillons.

Oberstleutnant Michael Köck, r., übernimmt von Brigadier Hans Gaiswinkler die Insignie des Bataillons.

Festplatz in der Gemeinde Lech am Arlberg. Lech verbindet die Bundesländer Tirol und Vorarlberg.

Festplatz in der Gemeinde Lech am Arlberg. Lech verbindet die Bundesländer Tirol und Vorarlberg.

Oberstleutnant Michael Köck bei seiner Ansprache.

Oberstleutnant Michael Köck bei seiner Ansprache.

Der Ehrenzug der Kaderpräsenzeinheit des Bataillons.

Der Ehrenzug der Kaderpräsenzeinheit des Bataillons.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit