Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Generalmajor Gregor Keller ist neuer Adjutant des Bundespräsidenten

Wien, 29. Oktober 2004  - Generalmajor Mag. Gregor Keller übernimmt am 1. November 2004 die Funktion des Adjutanten von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer.

Verteidigungsminister Günther Platter gratuliert Generalmajor Keller: "Sie übernehmen eine wichtige Aufgabe in der Präsidentschaftskanzlei. Ich wünsche Ihnen dafür alles Gute."

Generalmajor Keller wurde am 6. November 1950 in Wien geboren. Nach der Matura absolvierte er die Ausbildung zum Berufsoffizier an der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt, die er 1974 mit der Ausmusterung zum Leutnant abschloss. Er setzte seine Ausbildung zum Hubschrauberpiloten fort und war in verschiedenen Funktionen innerhalb der Fliegertruppe tätig.

Keller nahm von 1979 bis 1982 am 9. Generalstabskurs an der Landesverteidigungsakademie in Wien teil. Danach war er in verschiedenen Leitungsfunktionen im Verteidigungsministerium tätig. Zuletzt wurde Keller als Gruppenleiter der Gruppe Prozess- und Ergebniskontrolle im Verteidigungsministerium verwendet.

Er löst als Adjutant Brigadier Michael Derman ab, der diese Funktion seit 3. Dezember 2003 bekleidet hat. "Ich bedanke mich für Ihren Einsatz. Sie haben als Adjutant nicht nur für Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und seinen Amtsvorgänger unverzichtbare Dienste geleistet, sondern für die Republik Österreich", bedankte sich Verteidigungsminister Platter beim Scheidenden.

Derman wird ab Jänner 2005 am Royal College of Defence Studies in London teilnehmen.

V.l.: Brigadier Derman, Bundespräsident Fischer, Minister Platter, Generalmajor Keller.

V.l.: Brigadier Derman, Bundespräsident Fischer, Minister Platter, Generalmajor Keller.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz