Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Heeresbild- und Filmstelle: Kompetenz in Bild und Ton

Wien, 17. November 2004  - Seit mehr als 45 Jahren ist die Heeresbild- und Filmstelle (HBF) die zentrale Anlaufstelle für alle Belange des Foto-, Film- und Tonwesens im Bundesheer. Die Aufgaben des mehr als 40 Personen starken Teams sind vielfältig: Vom Kosovo bis Afghanistan, vom Ministerrat in Wien bis zu den Auslandsreisen des Bundespräsidenten, von den Golanhöhen bis nach Mozambique reichen die Einsätze der Foto- und Videoreporter.

HBF-Mitarbeiter dokumentieren die Arbeit des Bundesheeres und erstellen Info-Filme und Videos für die Ausbildung der österreichischen Soldaten. Die Heeresfotografen konnten im Lauf der Jahre unzählige Fotos in allen inländischen Printmedien platzieren. Auch die heimischen TV-Anstalten greifen regelmäßig auf das Bildmaterial der HBF zurück.

Als gäbe es für das Verteidigungsministerium nicht schon genug zu tun, unterstützt die "Multimedia-Dienstelle" auch noch andere Ministerien, die Präsidentschaftskanzlei, die Parlamentsdirektion und nicht zuletzt das Bundeskanzleramt. Kurz gesagt: Die HBF ist überall zur Stelle, wo technisches Know-How und fachliche Kompetenz in Bezug auf Bild und Ton benötigt wird.

Dementsprechend stolz ist HBF-Chef Christian Wiedersich auf seine Mitarbeiter. Wiedersich steht der Abteilung seit mehr als 16 Jahren vor. Damit ist er der längst dienende Leiter der Heeresbild- und Filmstelle in der Ersten und Zweiten Republik. Ein "alter Fuchs" in seinem Geschäft, ist er nach wie vor begeistert von der Qualität seiner Produkte: "Besonders im Bereich der Ausbildungs-, Informations- und Dokumentationsfilme haben wir viele Auszeichnungen erreicht". Tatsächlich belegen dutzende Preise, u.a. beim diesjährigen internationalen Militärfilm-Festival in Rom, das Können seines Teams.

Foto, Film und Ton: Die Reporter der HBF dokumentieren die Arbeit des Bundesheeres.

Foto, Film und Ton: Die Reporter der HBF dokumentieren die Arbeit des Bundesheeres.

HBF-Chef Christian Wiedersich ist stolz auf sein Team.

HBF-Chef Christian Wiedersich ist stolz auf sein Team.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz