Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Noch mehr Effizienz für Katastrophenhelfer - Sponsor übergibt Spezial-Funkgeräte an ABC Abwehrkompanie OÖ

Hörsching, 11. Juli 2005  - Zweimal Grund zur Freude für die Soldaten der ABC Abwehrkompanie des Militärkommandos OÖ. Vergangene Woche wurden die Mannen um Major Reinhard Bacher zuerst für den raschen Einsatz anläßlich der Tsunami Katastrophe in Südostasien im Dezember 2004 durch Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer geehrt. Unmittelbar darauf zeigte der Industrielle Dr. Norbert van Handel neuerlich sein Herz für das Bundesheer und im speziellen für die OÖ Katastrophen-Schutzeinheit. Er finanzierte die Anschaffung von dringend benötigten Low-Range-Funkgeräten.

Diese speziellen Geräte werden für die Verbindung am Einsatzort unmittelbar, z.B. innerhalb einer Trinkwasseraufbereitungsanlage gebraucht, und helfen Übermittlungswege abzukürzen. Bevor dienstliche Stellen auf diese Forderung reagierten, sprang Dr. van Handel helfend ein. Im Beisein des OÖ Militärkommandanten und vor angetretener Kompanie wurden die Funkgeräte am 8. Juli d.J. übergeben. „Zur Verbesserung der Schlagkraft der Soldaten im Einsatz“ wie der Sponsor ausführte und dabei einen amerikanischen Admiral nach dessen Kosovo-Besuch zitierte, der meinte, dass ein österreichischer Soldat mit seinem Improvisationstalent fünf amerikanische GI’s ersetzen würde..!

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Dr. Norbert van Handel übergibt die Low-Range-Funkgeräte an den stv. Kompaniekommandanten Hauptmann Mag. Peer. Daneben der OÖ Militärkommandant Generalmajor Mag. Kurt Raffetseder.

Dr. Norbert van Handel übergibt die Low-Range-Funkgeräte an den stv. Kompaniekommandanten Hauptmann Mag. Peer. Daneben der OÖ Militärkommandant Generalmajor Mag. Kurt Raffetseder.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz