Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Generalmajor Karl Semlitsch

Wien, 27. April 2006  - Generalmajor Mag. Semlitsch wurde am 26. August 1944 in Theresienfeld geboren. Er ist verheiratet mit Ernestine und Vater zweier Söhne, Jürgen und Martin.

  • 1963-66 Offiziersausbildung an der Theresianischen Militärakademie. Ausgemustert zum Leutnant der Panzertruppe
  • bis 1972 Truppenoffizier beim Panzergrenadierbataillon 35 und Lehrgruppenoffizier an der Militärakademie
  • bis 1975 Generalstabsoffiziersausbildung an der Landesverteidigungsakademie, Generalstabsoffizier bei der 9. Panzergrenadierbrigade in Götzendorf, Planungsoffizier im Planungsstab des Generaltruppeninspektors, Truppenverwendung als Kommandant des Landwehrstammregiments 32 in Korneuburg
  • 1977 Berufung in das Kabinett des Bundesministers
  • 1980 Leiter des Büros für Wehrpolitik im Kabinett des Bundesministers, wehrpolitischer Berater von sechs Verteidigungsministern in der Zeit der großen Friedensbewegung bis zur politischen Wende in Europa, verantwortlich für die Einführung der politischen Bildung im Bundesheer
  • 1984 Sonderverwendung als Verantwortlicher für die KSZE und die Konferenz für sicherheits- und vertrauensbildende Maßnahmen in Stockholm
  • 1986 KSZE-Manöverbeobachter "Orion" in Polen
  • Delegationsleiter bei den Militärweltmeisterschaften des Conseil International du Sport Militaire in Peking 1983, in Bangkok 1983 und in Uganda 1984
  • 1979-89 Mitglied der European Military Press Association
  • Vorlesungen "Sicherheitspolitik" an der Universität Salzburg, Kurator der Internationalen Friedensuniversität in Schlaining, Mitglied der Europäischen Vereinigung der Militärsozialwissenschafter
  • seit 1991 Militärkommandant von Wien.
Karl Semlitsch war 15 Jahre Militärkommandant von Wien.

Karl Semlitsch war 15 Jahre Militärkommandant von Wien.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz