Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Tiroler ist neuer Kommandant der Garde

Wien, 06. August 2006  - "Major Stefan Kirchebner wird ab 1. September der neue Kommandant der Garde", gab Verteidigungsminister Günther Platter heute bekannt. "Kirchebner weist herausragende Erfahrung in Führungsfunktionen vor, darunter zehn Jahre bei der bekannten Eliteeinheit Garde, deren Kommando er nunmehr übernehmen wird.

Hohe Standards

Die Garde ist jener Verband des Militärkommandos Wien, der die Republik Österreich und das Bundesheer nach außen repräsentiert (u.a. bei Staatsbesuchen). Die Garde mit ihren hohen Ausbildungsstandards wird geleitet von Traditionsbewußtsein und Zukunftsorientierung.

Elite-Laufbahn

Der Tiroler Stefan Kirchebner wurde 1967 in Jerzens im Pitztal geboren und startete nach seiner Matura am Meinhardinum im Stift Stams seine militärische Laufbahn. "Major Kirchebners Karriere entspricht dem Elitegedanken der Garde. Der militärische Werdegang im In- und Ausland sowie die Persönlichkeit Kirchebners haben mich überzeugt, die richtige Person für diese entscheidende Funktion gefunden zu haben", betonte Verteidigungsminister Platter.

Gardemaß

Kirchebner (mit dem "Gardemaß" von 198 cm) lebt in einer Lebensgemeinschaft. Seine Hobbies sind Sport, Kultur und die Jagd. Er ist darüber hinaus Kommandant einer Schützenkompanie in Tirol.

Platter gratuliert Major Kirchebner: 'Die richtige Person für entscheidende Funktion'.

Platter gratuliert Major Kirchebner: 'Die richtige Person für entscheidende Funktion'.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz