Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Jabo-Crash: Gedenken an Opfer

Windischgarsten, 16. Oktober 2006  - An der Absturzstelle von Leutnant Roman Kaltenegger im Wald des so genannten „Gartener-Eck“ fand die Einweihung eines Gedenkkreuzes statt. Mit einer Kranzniederlegung würdigte das Bundesheer dem 1981 bei dem tragischen Ereignis ums Leben gekommenen Piloten.

Gäste vom Militär...

Das Kreuz wurde vom Heimatverein Windischgarsten zum Gedenken an den Absturz des Jabos Saab 105 vor 25 Jahren errichtet. Neben Militäroberkurat Walter Heinzl und einem Trompeter bestand die Abordnung des Bundesheeres aus sieben Offizieren unter dem Kommando von Oberst Ewald Hirschenauer, die zum Andenken an ihren Kameraden an der Feierlichkeit teilgenommen haben.

...und aus dem zivilen Leben

Windischgarsten war mit über 30 Personen aus verschiedensten Vereinen vertreten: Heimatverein, Kameradschaftsbund, Bergrettung, Feuerwehr und Gemeindevertreter umrahmten auch mit Fahnenabordnungen die Feier.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Ein Kranz zu Ehren des verstorbenen Heerespiloten.

Ein Kranz zu Ehren des verstorbenen Heerespiloten.

Zivile und militärische Vertreter beim neuen Gedenkkreuz.

Zivile und militärische Vertreter beim neuen Gedenkkreuz.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz