Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer als größtes Fitnesscenter Österreichs

Klagenfurt, 26. Jänner 2007  - In diesen Tagen wird der Pulsmesser POLAR FS2C für alle Grundwehrdiener und Kaderangehörigen als Teil des neuen Sportpaketes verteilt. Das neue Paket umfasst neben der Pulsuhr auch einen modernen Trainingsanzug und Sportschuhe. Die Gute Nachricht für Grundwehrdiener: Die Ausrüstung darf nach dem Abrüsten behalten werden!

Symbolische Übergabe in Klagenfurt

Militärkommandant Brigadier Gunther Spath übergab heute die neuen Pulsmesser persönlich an drei Soldaten des Militärkommandos Kärnten sowie an drei Heeresleistungssportler . "Ein guter Tag beginnt mit einem gesunden Körper", sagte Spath und bezeichnete das Österreichische Bundesheer als "größtes Fitnesscenter Österreichs".

Eine Stunde Sport täglich

Die tägliche Stunde Sport im Bundesheer unter Aufsicht von qualifizierten Trainern stellt einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsförderung und Leistungsfähigkeit dar und ist eine wesentliche Grundlage für die Einsatzbereitschaft des Heeres. Durch das pulskontrollierte Training soll die körperliche Verfassung der Grundwehrdiener langfristig verbessert werden.

Das Sportpaket ist eine Maßnahme zur Attraktivitätssteigerung des Grundwehrdienstes. Es soll die jungen Soldaten über das im Dienst geforderte Maß hinaus motivieren, in ihrer Freizeit Sport zu betreiben - auch nach dem Ende des Grundwehrdienstes.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Brigadier Gunther Spath übergibt persönlich die neue Pulsuhr an die Soldaten.

Brigadier Gunther Spath übergibt persönlich die neue Pulsuhr an die Soldaten.

Vizeleutnant Joe Pachler, Korporal Christoph Sokoll und Gefreiter Martin Lampersberger freuen sich über die neue Ausrüstung.

Vizeleutnant Joe Pachler, Korporal Christoph Sokoll und Gefreiter Martin Lampersberger freuen sich über die neue Ausrüstung.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz