Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Preisausschreiben: "Dämmerungsflug" für die Gewinnerin

Hörsching, 17. April 2007  - Zu einem "Dämmerungsflug" wurde die Gewinnerin des Preisausschreibens der Gratiszeitung "Oberösterreichs Neue" und des Österreichischen Bundesheers am Dienstag eingeladen.

Silvia Stundner aus Langenstein wurde vor dem Hubschrauberflug beim Fliegerregiment 3 in die technischen Details des Transporthubschraubers Agusta Bell 212 eingewiesen. Pünktlich um 17.15 Uhr ging es dann in die Luft, pilotiert vom Regimentskommandanten Oberst Andreas Putz. Fraglich ist, wie der Flug bewertet wurde, denn Frau Stundner ist in ihrer Freizeit Modellflugjurorin.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Oberstleutnant Hannes Mittermair (im Hubschrauber), Silvia Stundner und Oberst Andreas Putz vor der Agusta Bell 212.

Oberstleutnant Hannes Mittermair (im Hubschrauber), Silvia Stundner und Oberst Andreas Putz vor der Agusta Bell 212.

Oberst Andreas Putz und Silvia Stundner im Hubschrauber.

Oberst Andreas Putz und Silvia Stundner im Hubschrauber.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz