Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Fünf neue Luftfahrzeugtechniker in Zeltweg

Zeltweg, 26. April 2007  - Für fünf jungen Damen und Herrn aus der Region Aichfeld war heute ein besonderer Tag: Angelika Leitner, Mike Obersberger, Christoph Salmhofer, Simone Scheikl und Matthias Karner feierten ihre Lehrlingsfreisprechungsfeier in der Fliegerwerft 2 in Zeltweg. Seit heute sind sie Facharbeiter der Luftfahrzeugtechnik. Angelika Leitner und Simone Scheikl sind sogar die ersten weiblichen Luftfahrzeugtechniker in der Geschichte des Bundesheeres.

Ausbildung in Kooperation mit den ÖBB

Mit dem erfolgreichen Ablegen der Lehrabschlussprüfung bei der Austrian Aircraft Corporation und der Wirtschaftskammer Steiermark fand eine dreieinhalb Jahre dauernde Lehrzeit an der Fliegerwerft 2 ein erfolgreiches Ende. In dieser Zeit wurden die neuen Facharbeiter in den luftfahrtspezifischen Grundlagen wie Aerodynamik, Flugwerkskunde, Triebwerkskunde und Elektrik/Elektronik ausgebildet. Auch für die Fliegerei relevante Gesetze, wie etwa das Luftfahrtgesetz, lernten sie kennen. Eng kooperiert wurde dabei mit der Lehrwerkstätte der ÖBB, wo die Lehrlinge während des ersten Ausbildungsjahres die allgemeinen Fertigkeiten eines metallverarbeitenden Berufes erlernten.

Anerkennung für die erbrachte Leistung

Die feierliche Überreichung der Lehrlingsdekrete fand unter Anwesenheit der engsten Angehörigen, von Mitarbeitern der Fliegerwerft und dem Kommandanten der Luftraumüberwachung, Brigadier Rupert Stadlhofer, statt. Stadlhofer zeigte dabei seinen tiefen Respekt vor den Leistungen der neuen Luftfahrzeugtechniker. Hauptmann Christian Schandor, der Leiter der Fliegerwerft und Lehrherr, würdigte durch seine persönliche Anwesenheit bei der Lehrabschlussprüfung die besonderen fachlichen Fertigkeiten seiner fünf Mitarbeiter und sprach dabei seinen Wunsch aus, dass alle fünf auch in Zukunft in seinem Bereich weiterarbeiten sollten.

Mit 1. September 2002 startete die Fliegerwerft erstmals die duale Lehrausbildung. Neben den bereits neun fertigen Luftfahrzeugtechnikern stehen nun noch weiter 13 Lehrlinge in der laufenden Ausbildung.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Die neuen Facharbeiter in Zeltweg: Angelika Leitner, Matthias Karner, Christoph Salmhofer, Mike Obersberger und Simone Scherkl (v. l. ).

Die neuen Facharbeiter in Zeltweg: Angelika Leitner, Matthias Karner, Christoph Salmhofer, Mike Obersberger und Simone Scherkl (v. l. ).

Angelika Leitner, eine der beiden ersten weiblichen Luftfahrzeugtechniker des Heeres, erhielt ihr Lehrlingsdekret aus den Händen von Brigadier Stadlhofer.

Angelika Leitner, eine der beiden ersten weiblichen Luftfahrzeugtechniker des Heeres, erhielt ihr Lehrlingsdekret aus den Händen von Brigadier Stadlhofer.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz