Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Informationsoffiziere beim Heereslogistikzentrum Wels

Wels, 11. Mai 2007  - Eine Schulung für Informationsoffiziere des Militärkommandos OÖ fand in der Garnison Wels statt. Diesmal wurden die Info-Offiziere beim Heereslogistikzentrum von Kommandant Oberstleutnant Alfred Kaser über die Aufgaben des Zentrums informiert. Das Heereslogistikzentrum Wels ist das Systemzentrum für die Kampfpanzer "Leopard 2A4" und für schwere Bergepanzer. Die Dienststelle verfügt über den modernsten Motor- und Getriebeprüfstand, versorgt die Soldaten im Kosovo mit sämtlichen Gütern und bildet darüber hinaus seit 1982 Lehrlinge in diversen Berufen aus.

Versteigerung von Heeresgut

Bekannt ist das Heereslogistikzentrum auch für die Versteigerung von Heeresgut durch das Dorotheum, bei dem vom Tarnnetz bis zum Pinzgauer alles unter den Hammer kommt.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Die Informationsoffiziere mit Oberstleutnant Alfred Kaser (mitte).

Die Informationsoffiziere mit Oberstleutnant Alfred Kaser (mitte).

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz