Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

28. Ziehrer-Militärkonzert der Gardemusik

Wien, 23. Mai 2007  - Am Freitag, den 8. Juni, um 19.30 Uhr findet vor der Kulisse des Arkadenhofs im Wiener Rathaus zum 28. Mal das Ziehrer-Militärkonzert der Gardemusik unter der Leitung von Militärkapellmeister Major Bernhard Heher statt.

Sommer-Highlight

Dieses Highlight des Wiener Sommers demonstriert schon seit über einem Vierteljahrhundert die gute Zusammenarbeit zwischen dem Militärkommando Wien, der Carl Michael Ziehrer-Stiftung und dem Wiener Rathaus. Gewidmet ist das Konzert den Soldaten der Garnison Wien und ihren Angehörigen, den Wienerinnen und Wienern, sowie den ausländischen Besuchern.

Militärmusik und Gassenhauer

Das Musikprogramm steht ganz im Zeichen Carl Michael Ziehrers, der als Kapellmeister der "Hoch- und Deutschmeister" die Militärmusik in der Welt revolutionierte. Nachdem er in Folge unerlaubter Abwesenheit vom Regiment seinen Dienst beim k. u. k. Heer quittierte, widmete er sich fast ausschließlich der typisch Wiener Unterhaltungsmusik. Dementsprechend kommt das Publikum auch an diesem Abend in den Genuss vormaliger Gassenhauer, unter denen auch Werke von Strauß, Kálmán, Gulda und Waldteufel Platz finden.

Solisten

Gemäß der Maxime der Carl Michael Ziehrer-Stiftung, talentierte Musiker zu fördern, trat der Tenor Peter Widholz als Solist auf. Grundsätzlich hat die Ziehrer-Stiftung ja - eingedenk des schweren Schicksals ihres Patrons - das Ziel bedürftige Musiker und Komponisten zu unterstützen. So gründete auch die Witwe Ziehrers 1927 nach dem Willen ihres Mannes die Stiftung, in die seither die Tantiemen des Meisters einfließen.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Wien

Militärkapellmeister Major Bernhard Heher wird das Ziehrer-Konzert leiten.

Militärkapellmeister Major Bernhard Heher wird das Ziehrer-Konzert leiten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz