Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

„Linzer Bürger“ besuchen das Bundesheer in Hörsching

Hörsching, 23. Mai 2007  - Zu einem Informationsabend fand sich die Vereinigung der "Linzer Bürger" mit Wirtschaftskammerpräsident Rudolf Trauner am Fliegerhorst Vogler in Hörsching ein. Das Militärkommando OÖ informierte die Gäste über den laufenden Transformationsprozess des Bundesheeres und über die Neuausrichtung der Aufgaben und der spezialisierten Ausbildung der Kader-Präsenzeinheiten mit längerdienenden Soldaten.

Der Firmenpool

Oberst Alexander Barthou und Helmut Reisinger stellten dabei das Modell "Firmenpool" vor: Der Firmenpool bringt Soldaten und Unternehmen zusammen. Soldaten, die nach dem Ende ihrer Verpflichtungsdauer in die Wirtschaft wechseln wollen, werden so für Unternehmen interessant.

Wirtschaft braucht Sicherheit

"Die Wirtschaft braucht die Sicherheit, die das Heer garantieren kann - und weg von der politischen zur sachlichen Diskussion", forderte Präsident Trauner und kündigte die vermehrte Zusammenarbeit zwischen Bundesheer und oberösterreichischen Wirtschaft auch im Personalbereich an. Besteht doch bereits seit nahezu 20 Jahren eine Partnerschaft zwischen diesen beiden Einrichtungen.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein Besuch beim Fliegerregiment 3, wo Piloten des Bundesheeres ihre Fluggeräte präsentierten.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Die 'Linzer Bürger' mit Rudolf Trauner (Mitte) und Oberst Alexander Barthou.

Die 'Linzer Bürger' mit Rudolf Trauner (Mitte) und Oberst Alexander Barthou.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz