Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Eurofighter: 15 statt 18

Wien, 27. Juni 2007  - Es ist nun fix. Österreichs Luftraum wird zukünftig mit 15 statt 18 Eurofightern überwacht. Verteidigungsminister Norbert Darabos präsentierte diese „Grundsatzeinigung“ mit dem Jet-Produzenten Dienstagabend. Dieser Einigung waren monatelange Verhandlungen vorangegangen.

Österreich wird drei Flugzeuge weniger kaufen, außerdem werden nicht Eurofighter der Tranche 2, sondern Jets der ersten Tranche beschafft. Zusätzliche Spareffekte soll es nach Darabos bei den Betriebskosten geben. In Summe will der Verteidigungsminister rund 400 Mio. Euro einsparen.

Nun fix: 15 statt 18 Eurofighter

Nun fix: 15 statt 18 Eurofighter

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt