Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Rorate-Messe

Rainerkaserne, 12. Dezember 2007  - Die Militärpfarre beim Militärkommando Salzburg veranstaltete für die Bediensteten des Militärkommandos und seiner nachgeordneten Dienststellen einen Rorategottesdienst in der Soldatenkirche der Rainerkaserne. Trotz der frühen Tageszeit war die Kirche dicht besetzt, als Militärdekan Mag. Peter Paul Kahr und der Elsbethener Diakon Stefan Schantl die Heilige Messe mit den Soldaten, Zivilbediensteten und Gästen aus der Umgebung feierten. Insgesamt waren es etwa 80 Personen, die die Gelegenheit nützten, in der anstrengenden Vorweihnachtszeit einen Moment der Stille und Besinnung zu finden. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst durch ein Holzbläser- und ein Blechbläserensemble der Militärmusik Salzburg. Die Teilnehmer wurden anschließend zu einem bereits traditionellen gemeinsamen Frühstück in der Cafeteria eingeladen.

Die Rorate

Neben den Adventssonntagen werden einzelne Wochentage durch die sogenannten Rorate-Messen herausgehoben. Rorate ist das Anfangswort des Eingangsverses (Rorate caeli desuper - Tauet Himmel... Jes 45,8). Sie stellen Maria in den Mittelpunkt, die den Sohn Gottes empfangen hat. Rorate-Messen werden an den Samstagen oder an anderen Tagen bis zum 16. Dezember gefeiert.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Militärdekan Mag. Peter Paul Kahr und Diakon Stefen Schantl bei der Wandlung

Militärdekan Mag. Peter Paul Kahr und Diakon Stefen Schantl bei der Wandlung

Jeder, der die Heilige Kommunion empfangen kann, wird durch die helfende Gnade Gottes gestärkt.

Jeder, der die Heilige Kommunion empfangen kann, wird durch die helfende Gnade Gottes gestärkt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz