Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Ein "wahrer Sir" nimmt Abschied

Salzburg, 08. Mai 2008  - Mit einem Abendessen und einer Verkostung von selbst gekelterten Weinen verabschiedete sich der Gruppenleiter der Gruppe Personal/Ergänzungswesen, Brigadier Helmuth Weiss, von den Kommandanten seiner nachgeordneten Dienststellen. Der Einladung in die Salzburger Schwarzenberg-Kaserne folgten der Personalchef der Streitkräfte, Brigadier Reinhard Lirk, sowie die Kommandanten der Ergänzungsabteilungen in den Militärkommanden.

Gute Zusammenarbeit

Brigadier Weiss tritt mit 1. August in den wohlverdienten Ruhestand. Deshalb nutzte er nun die Gelegenheit, um sich bei seinen Mitarbeitern in den Bundesländern nochmals für die gute Zusammenarbeit während seiner Jahre als Leiter des Personal- und Ergänzungswesens zu bedanken.

Dienstliche Fürsorge

Oberst Franz Ettmayer hob in seiner Ansprache hervor, dass man für alle Anliegen beim Gruppenleiter stets Gehör gefunden habe. Ettmayer: "Ich danke im Namen aller Leiter der Ergänzungsabteilungen auch für die dienstliche Fürsorge, wann immer sie erforderlich war." Brigadier Weiss sei stets für ein funktionierendes Ergänzungswesen eingetreten. "Als Persönlichkeit waren Sie für uns immer der Innbegriff eines wahren Sirs."

Abschiedsgeschenk

Auch Brigadier Lirk würdigte die hervorragende Zusammenarbeit der letzten beinahe sechs Jahre mit der Personalabteilung in den Streitkräften, wofür er sich ebenfalls sehr bedankte. Als Abschiedsgeschenk erhielt Weiss ein Wandbrett aus Holz in der Form Österreichs mit vergoldeten vergoldeten Hülsen.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Brigadier Weiss (in der Mitte) mit seinem Abschiedsgeschenk.

Brigadier Weiss (in der Mitte) mit seinem Abschiedsgeschenk.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz