Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Brigadier Prader ist neuer Kontingents-Kommandant im Kosovo

Kosovo, 28. Mai 2008  - Mittwochabend im wurde im Camp Casablanca im Kosovo unter Aufbietung hoher Militärs und Gäste aus Politik und Wirtschaft der neue Kommandant aller österreichischen Soldaten im Kosovo bestimmt.

Prader übernimmt

Vor angetretener Truppe übergab Oberst Jürgen Wörgötter nach sechs Monaten Führung der österreichischen KFOR-Soldaten das Kommando an Generalleutnant Günter Höfler ab, der es gleich im Anschluss an Brigadier Robert Prader übergab.

Volle Unterstützung

Anton Gaal, Präsident der Bundesheerbeschwerdekomission, gratulierte in seiner Ansprache allen Soldaten und sicherte ihnen auch weiterhin seine volle Unterstützung zu. Im Anschluß an den Festakt gab eine von Kontingentssoldaten gegründete Band ihr Bestes.

Ein Bericht der Redaktion 4. Panzergrenadierbrigade

Brigadier Robert Prader, r., übernimmt das Kommando über die multinationale Task Force Süd.

Brigadier Robert Prader, r., übernimmt das Kommando über die multinationale Task Force Süd.

Die KFOR-Soldaten bei der Kommandoübergabe.

Die KFOR-Soldaten bei der Kommandoübergabe.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz