Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Die Truppe erhält neue Uniformen

Wien, 02. Juli 2003  - Dieses Jahr ist es soweit. Beginnend mit dem Jägerbataillon 17 wird derzeit der neue Kampfanzug des Österreichischen Bundesheeres ausgeliefert. Im Herbst wird dann das Jägerbataillon 25 folgen.

Nach einer umfangreichen Entwicklungsphase wurde der neue Kampfanzug in den Jahren 2001 und 2002 unter allen denkbaren Bedingungen getestet. 600 Soldaten – darunter auch Angehörige von Spezialverbänden wie dem Jagdkommando – unterzogen diesen Kampfanzug einem schonungslosen Härtetest um die bestmögliche Ausstattung für unsere Truppen zu gewährleisten.

Der Zulauf des Kampfanzuges zu den Truppenkörpern erfolgt schrittweise. Priorität haben Soldaten im Einsatz und in der Ausbildung. Ab 2004 werden pro Jahr 10.000 Soldaten damit ausgestattet. Dieser Vorgang wird in den nächsten vier Jahren abgeschlossen.

Verteidigungsminister Platter stellt den neuen Kampfanzug vor.

Verteidigungsminister Platter stellt den neuen Kampfanzug vor.

36 der insgesamt 63 Teile der Ausrüstung wurden völlig neu entwickelt.

36 der insgesamt 63 Teile der Ausrüstung wurden völlig neu entwickelt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt