Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesminister Platter bei 7. Jägerbrigade

Klagenfurt/Windischkaserne, 16. Juli 2003  - Am 15. Juli besuchte unser Herr Bundesminister für Landesverteidigung die 7. Jägerbrigade, den Kärntner Einsatzverband.

Bei strahlendem Sonnenschein empfing die 7. Jägerbrigade mit Militärischen Ehren den Verteidigungsminister. Nach der Meldung durch den Chef des Stabes, Major des Generalstabsdienstes Horst Hofer, betonte Bundesminister Günther Platter in seiner Rede die hohe Akzeptanz des Bundesheeres in der Bevölkerung. Scherzhaft meinte er: „Von den hohen Sympathiewerten die das Bundesheer genießt können wir Politiker zur Zeit nur träumen.“

Im Anschluss leitete Brigadier Günter Polajnar, Kommandant der 7. Jägerbrigade, das Informationsbriefing über die 7.Jägerbrigade. Neben der Personalsituation, den „Spezialitäten“ (Luftlandung, Gebirgskampf sowie Kompetenzen im Ortskampf, in der Feuerunterstützung und im Katastrophenschutz) der "Siebenten" wurde auch die Materialsituation angesprochen.

Danach nutzten die Vertreter der Dienststellenausschüsse die Gelegenheit, „ihrem“ Ressortchef über ihre „Sorgen“ zu berichten.

Beim anschließenden Buffet hatten auch Kadersoldaten der Verbände der 7. Jägerbrigade die Möglichkeit zum „Smalltalk“ mit Herrn Bundesminister Günther Platter.

Im Beisein des EU-Abgeordneten, Dr. Hubert Pirker, lobte Minister Platter die hohe Einsatzbereitschaft sowie die Flexibilität der Soldaten der 7. Jägerbrigade.

Zum Abschied überreichte Brigadier Polajnar dem Bundesminister ein Wachsmodell des Brigadeabzeichens, sowie einen Bildband mit Fotos vom Besuch bei der „Siebenten“, zur Erinnerung.

Ein Bericht der Redaktion 7. Jägerbrigade

Meldung an den Herrn Bundesminister

Meldung an den Herrn Bundesminister

Abschreiten der Front

Abschreiten der Front

Ansprache des Bundesministers

Ansprache des Bundesministers

Eintrag ins Gästebuch

Eintrag ins Gästebuch

Beim "Smalltalk"

Beim "Smalltalk"

Übergabe des Brigadewappens

Übergabe des Brigadewappens

Verabschiedung

Verabschiedung

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz