Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Arkadenhofkonzert 2011

Wien, 22. Juli 2011  - Mit den Klängen der Gardemusik wurde am heute Abend das alljährliche Arkadenhofkonzert im Wiener Rathaus eröffnet. Trotz strömenden Regens fanden sich über tausend Musikliebhaber zu diesem musikalischen Ereignis im Arkadenhof des Wiener Rathauses ein. Unter der Leitung von Militärmusikchef Oberst Bernhard Heher wurde bei dem knapp zweistündigen Freiluftkonzert vor allem klassische Musik geboten. Der Reinerlös des diesjährigen Benefizkonzertes kommt der Stiftung "Wissen macht gesund" zugute.

Gelungener Abend

Die Gardemusiker spielten unter anderem Werke von Johann Strauss, Carl Michael Ziehrer und Ennio Morricone. Das Konzert begann mit der "Carmen Ouvertüre", aber auch Ziehrer´s "Herrreinspaziert" und "Saharan Dream" von Morricone begeisterten. Die Musiker boten Kunstfertigkeit, technischen Versiertheit und detailgetreue Darbietung der Klassiker, der Sologesang von Sopranistin Anna Ryan sowie Tenor Peter Widholz umrandete das Konzert mit viel Esprit. Für Standing Ovations sorgte ein Solo des Startrompeters Anton "Toni" Maier. Mit unvergleichlichen Charme und einer Prise Humor führte Erich Götzinger als Moderator durch den Abend.

Unterstützung für "Wissen macht gesund"

"Wissen macht gesund" steht für unabhängige und hochqualitative Informationen im Bereich der Frauengesundheit. Das Ziel der Stiftung ist es, mit Hilfe von Sponsoren und Partnern in den nächsten Jahren die Frauengesundheit sowie das Bewusstsein für Gesundheit im Sinne von Wissen zu stärken. Für dieses Ziel wurden während der gesamten Veranstaltung Spenden gesammelt.

Musikmeister in Ruhestand verabschiedet

Ein bewegender Moment war die Stabsübergabe des scheidenden Musikmeisters der Garde, Vizeleutnant Josef Höller, an seinen Nachfolger Offizierstellvertreter Gerald Springer. Dankende Worte fand Brigadier Schmidseder für Höllers Professionalität und Loyalität. Der "27er Regimentsmarsch", dirigiert von Josef Höller, war der Höhepunkt des Abends zum Abschied einer erfüllten Unteroffizierslaufbahn.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Wien

Der Auftakt zur "Carmen Ouvertüre".

Der Auftakt zur "Carmen Ouvertüre".

Soloeinlage von Startrompeter Anton "Toni" Maier.

Soloeinlage von Startrompeter Anton "Toni" Maier.

Durch den Abend führte Erich Götzinger.

Durch den Abend führte Erich Götzinger.

Bernhard Heher, l., verabschiedet den Musikmeister der Garde, Josef Höller..

Bernhard Heher, l., verabschiedet den Musikmeister der Garde, Josef Höller..

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz