Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Österreichische Blauhelme in den Libanon verabschiedet

Eisenstadt, 11. November 2011  - Verteidigungsminister Norbert Darabos und der burgenländische Landeshauptmann Hans Niessl verabschiedeten heute in der Martin-Kaserne insgesamt 319 österreichische Friedenssoldaten. 154 von ihnen gehören dem ersten UNIFIL-Kontingent an, das demnächst seinen Einsatz im Libanon beginnt. Die restlichen Soldaten lösen ihre Kameraden der UNDOF-Truppe auf den Golanhöhen ab.

Transporteinheit

Ab Ende November beteiligt sich das Österreichische Bundesheer mit einer Transporteinheit an der UNIFIL-Mission der Vereinten Nationen im Libanon. An diesem Einsatz nehmen insgesamt rund 12.000 Soldaten aus 35 Staaten teil. Ihr Hauptquartier haben die Friedenstruppen in Naqura im Südwesten des Landes.

Sicherheit für Bevölkerung

Mit rund hundert Fahrzeugen (darunter Geländewagen, Tankfahrzeuge und Sattelschlepper) unterstützen die Bundesheer-Soldaten die UNIFIL-Truppe dabei, durch ihre Präsenz die Lage im Libanon zu beruhigen und die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten. Kommandant der österreichischen Soldaten ist Oberstleutnant Thomas Erkinger.

Der Einsatz im Libanon basiert auf den UN-Resolutionen 425 (1978) und 426 (1978) und 1701 (2006). Im Jahr 2006 beschloss der UN-Sicherheitsrat eine Verstärkung der UNIFIL-Truppe von davor 2.000 auf bis zu 15.000 Soldaten inklusive Marine-Verbände.

154 Soldaten des Bundesheers beginnen ihren Einsatz im Libanon.

154 Soldaten des Bundesheers beginnen ihren Einsatz im Libanon.

Minister Norbert Darabos verabschiedete die Blauhelme in Eisenstadt.

Minister Norbert Darabos verabschiedete die Blauhelme in Eisenstadt.

Darabos und Landeshauptmann Niessl mit Oberstleutnant Erkinger, 2.v.l., und Soldaten des UNIFIL-Kontingents.

Darabos und Landeshauptmann Niessl mit Oberstleutnant Erkinger, 2.v.l., und Soldaten des UNIFIL-Kontingents.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt