Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer feiert 60 Jahre B-Gendarmerie

Straß in der Steiermark, 24. April 2012  - Sieben Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges, im August 1952, wurde mit der sogenannten B-Gendarmerie jene Organisation geschaffen, aus der später das Österreichische Bundesheer hervorgehen sollte. Am 23. Juni wird der 60. Jahrestag dieser Gründung in der südsteirischen Garnison Straß gebührend gefeiert.

Entstehungsgeschichte

Als Gründungstag der B-Gendarmerie gilt der 1. August 1952, da ab diesem Tag frühere Heeresoffiziere in die Alarmformationen der Gendarmerie (als "Gendarmerieschulen" getarnt) aufgenommen wurden. Die Entstehungsgeschichte dieser B-Gendarmerie war von mühevoller Aufbauarbeit gekennzeichnet, die letztlich das Fundament für das spätere Bundesheer schuf. Die Aufstellung dieser kleinen Exekutivtruppe war für die westlichen Alliierten die Voraussetzung, dem Staatsvertrag und somit der Wiedererlangung der Souveränität Österreichs zuzustimmen.

Museums-Meile, Roadshow und Kinderprogramm

Neben "60 Jahre B-Gendarmerie" feiern die Straßer Soldaten auch "160 Jahre Garnison" mit einem Tag der offenen Tür von 10 bis 18 Uhr. Eine Museums-Meile präsentiert die 160-jährige Geschichte des Garnisonsortes Straß. Die "bundesheer on the road"-Show zeigt außerdem die Ausrüstung des Heeres vom Panzer bis zum Hubschrauber. Für die Jüngsten gibt es einen Kindererlebnispark mit Zauberclown, Hupfburg, Kletterturm, Tragtieren und weiteren Attraktionen.

Ehemalige B-Gendarmen gesucht!

Zu den Feierlichkeiten laden die Soldaten des Straßer Jägerbataillons 17 alle ehemaligen Angehörigen der B-Gendarmerie herzlich ein. Interessenten wenden sich wenn möglich bis 6. Juni an diese Adresse:

Kommando/Jägerbataillon 17

Erzherzog-Johann-Kaserne

Hauptstraße 75, 8472 Straß in Steiermark

Tel.: 050201/54-31604, Fax.: 050201/54-17300

Email: jgb17@bmlvs.gv.at

Ehemalige B-Gendarmen können am 23. Juni in Straß ihre Kameraden von damals treffen.

Ehemalige B-Gendarmen können am 23. Juni in Straß ihre Kameraden von damals treffen.

Die Teilnehmer des ersten Kurses der B-Gendarmerie im Jahr 1952.

Die Teilnehmer des ersten Kurses der B-Gendarmerie im Jahr 1952.

Vom Panzer bis zum Hubschrauber präsentiert das Bundesheer in Straß seine Ausrüstung.

Vom Panzer bis zum Hubschrauber präsentiert das Bundesheer in Straß seine Ausrüstung.

Seit 160 Jahren beheimatet der südsteirische Ort auch Soldaten. Im Bild: Schloss Straß ist das Herz der modernen Kaserne.

Seit 160 Jahren beheimatet der südsteirische Ort auch Soldaten. Im Bild: Schloss Straß ist das Herz der modernen Kaserne.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz