Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesminister Klug bestellt neue Sektionsleiter

Wien, 02. Juli 2013  - Verteidigungsminister Gerald Klug hat heute die Leiter der Sektionen II, III und IV bestellt. Nach der Ernennung des Generalstabschefs sowie seines Stellvertreters hat Klug nun weitere wichtige Personalentscheidungen innerhalb des Verteidigungsressorts getroffen. "Allen drei neuen Sektionsleitern gemeinsam ist eine umfassende internationale Erfahrung in Auslandseinsätzen. Darüber hinaus sind sie ausgewiesene Fachleute in ihrem zukünftigen Verantwortungsbereich", sagte Verteidigungsminister Klug. Alle drei Sektionsleiter - sie sind im Durchschnitt 52 Jahre alt - werden mit Wirkung vom 3. Juli 2013 bestellt und künftig den Dienstgrad Generalleutnant führen.

Leiter der Sektion II (Planung) Franz Leitgeb

Leiter der Sektion II (Planung) wurde Franz Leitgeb. Er wurde am 21. Juli 1960 in Feldbach geboren. Nach Abschluss der Militärakademie war Leitgeb in Kommandanten - und Stabsfunktionen beim Jagdpanzerbataillon 1 in Wiener Neustadt tätig. Er absolvierte den 12. Generalstabskurs. In den folgenden Jahren war er im Logistikbereich auf Korps-Ebene, in Zypern im Auslandseinsatz und als Stabschef der 9. Panzergrenadierbrigade in Götzendorf eingesetzt. Er ist Absolvent des Royal College of Defence Studies in London und war internationaler Stabsoffizier beim Strategischen Kommando Atlantik in Norfolk, Virginia, USA. Leitgeb war stellvertretender Leiter der Abteilung Militärpolitik und von 2002 bis 2004 Kommandant des Zentrums Einsatzvorbereitung. Im Projekt ÖBH2010 war er verantwortlich für den Bereich Streitkräftegliederung, Dislozierung und zentrale Realisierungsplanung. Leitgeb ist seit 2008 Leiter der Gruppe Strukturen und Organisation. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Leiter der Sektion III (Bereitstellung) Norbert Gehart

Zum Leiter der Sektion III (Bereitstellung) wurde Norbert Gehart bestellt. Er wurde am 20. März 1960 in Korneuburg geboren, ist verheiratet und hat ein Kind. Nach der Offiziersausbildung und einem UN-Einsatz in Syrien war Gehart in verschiedenen Kommandantenfunktionen in Wien und Stockerau eingesetzt. Er absolvierte den 13. Generalstabskurs und wurde anschließend in verschiedenen Logistik-Verwendungen im Bereich des Ministeriums und des Korpskommandos verwendet. Er absolvierte den Universitätslehrgang für Krankenhausmanagement sowie den Generalstabskurs der italienischen Streitkräfte. Von 2002 bis 2006 war er Stabschef des Kommandos Einsatzunterstützung. Gehart absolvierte Auslandseinsätze in Syrien und im Kosovo. Ab 2007 war er Leiter der Quartiermeisterabteilung und seit 2009 mit der Führung der Gruppe Logistik beauftragt.

Leiter der Sektion IV (Einsatz) Karl Schmidseder

Karl Schmidseder wurde zum Leiter der Sektion IV (Einsatz) bestellt. Schmidseder wurde am 25. Juli 1964 in Ried im Innkreis geboren. Nach der Militärakademie in Wiener Neustadt folgten Kommandantenfunktionen in Freistadt und Linz-Ebelsberg, bevor er von 1991 bis 1994 den Generalstabskurs besuchte. In der Folge versah er seinen Dienst in verschiedenen Funktionen im Militärkommando Wien, im Verteidigungsministerium sowie als Stabschef im Kommando für internationale Einsätze in Götzendorf. Von 2008 bis 2011 war er Wiener Militärkommandant und ist seitdem Stabschef des Herrn Bundesministers. Neben internationalen Ausbildungsgängen nahm Schmidseder an Einsätzen, u.a. in Albanien, im Kosovo und in Afghanistan teil. Der promovierte Politikwissenschafter ist verheiratet und hat eine Tochter.

Leiter der Sektion II (Planung) wird Franz Leitgeb (Bild: Archiv).

Leiter der Sektion II (Planung) wird Franz Leitgeb (Bild: Archiv).

Leiter der Sektion III (Bereitstellung) Norbert Gehart (Bild: Archiv).

Leiter der Sektion III (Bereitstellung) Norbert Gehart (Bild: Archiv).

Zum Leiter der Sektion IV (Einsatz) wurde Karl Schmidseder bestellt (Bild: Archiv).

Zum Leiter der Sektion IV (Einsatz) wurde Karl Schmidseder bestellt (Bild: Archiv).

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz