Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Bundesheer-Hubschrauber trainieren in Deutschland

Deutschland, 12. Mai 2014  - 60 Soldaten und zwei "Black Hawk"-Hubschrauber des Österreichischen Bundesheeres beteiligen sich zurzeit an der Übung "JAWTEX 2014" in Deutschland. An dem multinationalen Training nehmen insgesamt 4.200 Soldaten mit 100 Luftfahrzeugen aus elf verschiedenen Nationen teil.

Die Abkürzung JAWTEX steht für "Joint Air Warfare Tactical Exercise" und bezeichnet die Schwerpunktübung der deutschen Bundeswehr für das Jahr 2014. Im Einsatz sind unter anderem finnische, türkische, ungarische, deutsche und italienische Kampfjets.

"Black Hawk" übernehmen taktischen Lufttransport

Mit insgesamt 60 Soldaten und zwei Hubschraubern des Typs S-70 "Black Hawk" übernehmen die österreichischen Flieger unter anderem Aufgaben im Bereich des taktischen Lufttransportes. Dabei arbeiten sie eng mit Kameraden aus Deutschland, Slowenien und der Schweiz zusammen. Die Österreicher fliegen ihre Aufträge unter eingespielten Bedrohungen und müssen den Flugbetrieb auch bei Störungen aufrechterhalten. 

Erfahrungen für Ausbildung in Österreich

Das Team des Bundesheeres besteht aus einem Kontingentskommando, dem Personal der beiden S-70 "Black Hawk", einem Auswerteteam, Soldaten für Elektronische Kampfführung sowie Beobachtern für den Bereich Flugbetrieb, Fliegerabwehr und Radarleitdienst. Kontingentskommandant Oberstleutnant Gebhard Leitner plant, die Erfahrungen der Übung in die Ausbildung und in die Vorschriften und Verfahren des Österreichischen Bundesheeres einfließen zu lassen. 

Die Übung findet von 12.bis 23. Mai im gesamten Norden und Nord-Osten Deutschlands statt. Die Teilnehmer üben im gesamten Aufgabenspektrum von Luftstreitkräften: Luftangriffe, Luftverteidigung, Lufttransporte und Evakuierungsoperationen. Im Mittelpunkt der Bemühungen steht das multinationale Zusammenwirken mit Kräften der deutschen Luftwaffe sowie jenen des deutschen Heeres und der Marine.

Am Gefechtsstand der Übung "JAWTEX 2014".

Am Gefechtsstand der Übung "JAWTEX 2014".

Oberstleutnant Leitner, l., mit Teilnehmern des Bundesheeres.

Oberstleutnant Leitner, l., mit Teilnehmern des Bundesheeres.

Ein deutscher NH-90 Hubschrauber stößt sogenannte Flares aus, um sich vor einem Angriff zu schützen.

Ein deutscher NH-90 Hubschrauber stößt sogenannte Flares aus, um sich vor einem Angriff zu schützen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt