Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Rekruten in der Fahrschule: Lenken will gelernt sein

Allentsteig, 03. März 2016  - Die Rekruten Michael Winkelbauer und Christian Melzer sind im Jänner zum Aufklärungs- und Artilleriebataillon 4 nach Allentsteig eingerückt. Nach der Basisausbildung haben sie sich als Anwärter für die Heereskraftfahrausbildung gemeldet, zurzeit lernen sie in der Fahrschule den Umgang mit den Lastkraftwagen Steyr 12M18.

Fahrschule

Von 8. Februar bis 11. März besuchen die beiden den Heeresfahrschulkurs in der Radetzky-Kaserne in Horn. Während der Ausbildung werden ihnen dabei folgende Themen vermittelt:

  • Straßenverkehrsordnung,
  • Heereskraftfahrdienst mit speziellen Bundesheer-internen Regelungen,
  • Fahrzeug-, Motor-, Antriebs- und Getriebetechnik,
  • Fahren auf Straßen und im Gelände.

Die Fahrschüler werden auf den Steyr-Mannschaftstransportwagen ausgebildet und bestreiten damit auch die praktische Fahrprüfung. Nach bestandener Prüfung werden sie am Unimog U4000 und an ihren neuen Dienststellen auf den dort vorhandenen Fahrzeugen geschult.

Fahrlehrer Polt, Fahrschüler Melzer

Oberwachtmeister Gerald Polt ist Heeresfahrschullehrer für Räderfahrzeuge und gepanzerte Gefechtsfahrzeuge, und er hat auch eine zivile Fahrschullehreraubildung. Polt: "Ich achte bei der Fahrschulausbildung vor allem darauf, dass meine Schüler nach der Prüfung ihr Fahrzeug in jeder Lage beherrschen. Dazu übe ich mit ihnen das Fahren abseits optimaler Bedingungen, wie auf schmalen Landesstraßen und im Gelände. Wer dort sein Fahrzeug beherrscht, wird das auch auf einer breiten Bundesstraße können."

Rekrut Christian Melzer ist im Zivilberuf Installateur und im Besitz der Lenkberechtigungen für die Klassen B und F. Er wird in weiterer Folge die Funktion als Fahrer des Bataillonskommandanten arbeiten. Er sagt: "Mein Fahrlehrer hat uns technisches Verständnis und Fahrpraxis vermittelt. Ich freue mich nach bestandener Prüfung auf neue Herausforderungen."

Ein Bericht der Redaktion 4. Panzergrenadierbrigade

Einen Höhepunkt in der Fahrschulausbildung für Grundwehrdiener bildet das Geländefahren.

Einen Höhepunkt in der Fahrschulausbildung für Grundwehrdiener bildet das Geländefahren.

Rekrut Christian Melzer vor dem Steyr-Lkw.

Rekrut Christian Melzer vor dem Steyr-Lkw.

Bevor es in den Verkehr geht, wird das Fahrwerk überprüft.

Bevor es in den Verkehr geht, wird das Fahrwerk überprüft.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt