Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Bundesheer: Anpassung der Struktur und der Organisation der Zentralstelle

Wien, 09. März 2016  - Geänderte sicherheitspolitische Rahmenbedingungen erfordern Anpassungen der Strukturen und Prozesse des Österreichischen Bundesheeres sowie der Zentralstellenorganisation des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport an die aktuellen Erfordernisse und zukünftigen Herausforderungen.

Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil: "Wir wollen mit dieser Struktur mehr Sicherheit für die Bevölkerung bringen. Dazu werden wir die Truppe stärken und die Kommandoebene straffen. Wir haben beim laufenden Assistenzeinsatz erkannt, dass wir schneller sein müssen und mehr Soldaten für den Einsatz in der Region brauchen. Diese Struktur stärkt daher die regionalen Militärkommanden, schafft aber auch mehr Krisenreaktionskräfte."

"Wir werden mit dieser Strukturänderung ein klares Schwergewicht bei der Truppe schaffen. Die regionalen Militärkommanden werden an Bedeutung gewinnen. Mit dieser Struktur ist sichergestellt, dass die Stellung, Ausbildung und Miliz in einer Hand sind," sagt Minister Doskozil.

Infografik: Die neue Bundesheer-Struktur.

Infografik: Die neue Bundesheer-Struktur.

Infografik: Die neue Organisation der Zentralstelle.

Infografik: Die neue Organisation der Zentralstelle.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt