Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Kinderschikurs und Schulkooperation im Kosovo

Suva Reka, Kosovo, 08. März 2004  - Im Rahmen der Zivil-Militärischen-Zusammenarbeit zwischen der kosovarischen Bevölkerung, österreichischen Soldaten und zivilen Organisationen im Kosovo vom 8. März bis zum 17. März 2004 zwei Projekte statt: Ein multiethnischer Kinderschikurs und ein bilaterales Schulprojekt zwischen der HTL Steyr und einer technischen Fachschule in Suva Reka. Das Kommando Internationale Einsätze plant und koordiniert die Zusammenarbeit zwischen österreichischen Organisationen und Bedarfsträgern im Einsatzraum.

Die HTL Steyr unterstützt vom 8. März bis 17. März 2004 eine technische Fachschule in Suva Reka. Gemeinsam führen die Schüler beider Schulen dringend notwendige Elektroinstalationsarbeiten an einer weiteren kosovarischen Schule durch.Mit einer C-130 Herkules wurden die Schüler gemeinsam mit einem Betreuer des Bundesheeres in den Einsatzraum Kosovo geflogen.

Der multiethnische Kinderschikurs vom 8. März bis 12. März 2004, wurde von Schwester Johanna Schwab aus Tirol gemeinsam mit den Soldaten organisiert. Ziel ist es, die Kinder und Eltern der verschiedenen Ethnien im Kosovo im Rahmen einer gemeinsamen Aktivität zusammenzuführen. Bei der Abschlussveranstaltung am 15. März 2004 werden bei der Siegerehrung auch die Eltern teilnehmen.

Ein Bericht der Redaktion Streitkräfteführungskommando

Bei Schneetreiben verlegen die Schüler der HTL Steyr mir der Herkules  in das Kosovo

Bei Schneetreiben verlegen die Schüler der HTL Steyr mir der Herkules in das Kosovo

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz