Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Olympiateilnehmer Korporal Alessandro Hämmerle: "Ich hoffe auf einen Platz am Stockerl!"

Bregenz, 08. Februar 2018  - Alessandro Hämmerle ist Snowboarder und startet in der Disziplin "Snowboardcross". Er gehört zu den Top 4 in Österreich und belegt in der Worldcup Gesamtplatzierung aktuell den 3. Platz. Bei den Olympischen Winterspielen 2018 im Februar in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang ist Korporal Hämmerle am Start. Wir haben den Snowboarder vor seiner Abreise nach Südkorea interviewt.

Das ist nicht deine erste Olympiateilnahme?

"Nein, ich war schon bei den Winterspielen 2014 in Sochi mit dabei. Allerdings hatte ich damals eine Verletzung. Ein gebrochener Mittelfußknochen. Deshalb reichte es damals nur für Platz 17."

Wie sieht es mit deiner Form aus?

"Ich bin Top in Form! Meine Stärke sind Sprünge und 'Roller', also Wellen. Abhängig vom Kursbau werde ich punkten können."

Medaillenchance?

"Sieht nicht schlecht aus. Ich hoffe auf einen Platz am Stockerl!"

Wie lief das Training?

"Meine Basis ist das Olympiazentrum in Dornbirn, Vorarlberg. Hier gibt es die besten Voraussetzungen für eine optimale Vorbereitung."

Wie ist das während der Abfahrt?

"Es ist reine Emotion. Ich präge mir vorher die Linie ein und versuch sie zu halten. Nach dem Start gibt es kein Nachdenken. Nur einfach drauf!"

Warum bist du beim Bundesheer?

"Das Heer ermöglicht mir ein kleines Grundeinkommen. Genug um den Kopf für den Sport frei zu halten. Dazu kommen die Trainingsmöglichkeiten im Olympiazentrum in Dornbirn. Vizeleutnant Daniel Devigili ist der Kommandant. Er war selbst Spitzensportler und ist für mich Bezugs- und Orientierungsperson!"

Steckbrief:

  • Korporal Alessandro Hämmerle
  • Geboren: 30. Juli 1993
  • Gewicht: 90 Kilogramm
  • Größe: 190 Zentimeter
  • Motto: "Risk it for the biscuit!"

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Vorarlberg

FIS Snowbaord Cross World Cup, Val Thorens.

FIS Snowbaord Cross World Cup, Val Thorens.

FIS Snowboard World Cup, Bansko Bull.

FIS Snowboard World Cup, Bansko Bull.

FIS Snowbaord World Cup, Cervinia.

FIS Snowbaord World Cup, Cervinia.

FIS Snowboard World Cup, Feldberg.

FIS Snowboard World Cup, Feldberg.

Snowboarder Korporal Alessandro Hämmerle.

Snowboarder Korporal Alessandro Hämmerle.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz