Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Stellung und Grundwehrdienst: Die Aufgaben der Ergänzungsabteilung in Vorarlberg

Bregenz, 22. Februar 2018  - Für die Abwicklung der Stellungspflicht (auch Musterung genannt) und den darauf folgenden Wehrdienst ist in jedem Bundesland eine Abteilung beim Militärkommando verantwortlich: die Ergänzungsabteilung.

Die Ergänzungsabteilung Vorarlberg hat ihren Sitz in Bregenz, im Kommandogebäude Oberst Bilgeri in der Reichsstraße 20. Von hier aus werden alle Angelegenheiten gesteuert, die männliche Vorarlberger im Zusammenhang mit der Wehrpflicht, aber auch jene der Miliz, betreffen.

Aufforderung zur Stellung

Grundlage für die Stellung und die Wehrpflicht bildet das Wehrgesetz. Die Ergänzungsabteilung ist jene Behörde, die für die Umsetzung verantwortlich ist. Die Abteilung erstellt die Stellungskundmachung, die zum Beispiel bei Schulbehörden, Polizeidienststellen, Bezirkshauptmannschaften und Gemeinden aushängen. Zusätzlich versendet sie die "Ladung zur Stellung" an die betroffenen jungen Männer. 

Die Ergänzungsabteilung informiert

In Vorarlberg werden alle Stellungspflichtigen schriftlich zu einem freiwilligen Informationstag vor der Musterung eingeladen, um sich persönlich über das Bevorstehende informieren zu können. Wer sich rechtzeitig darum kümmert, hat für den Wehrdienst und für eine mögliche Karriere beim Heer beste Chancen, sich vieles zu richten. Auch Probleme mit dem festgelegten Termin der Musterung können besprochen werden. Diese Informationstage finden jeweils an einem Samstag statt.

Natürlich ist es auch möglich, sich ganz persönlich beraten zu lassen - telefonisch oder bei einem vereinbarten Termin. 

Tauglich – was jetzt?

Nach der Musterung entstehen viele Fragen. Zum Beispiel: Ist die Wertungsziffer beeinflussbar? Je höher die Wertungsziffer, desto mehr Möglichkeiten stehen im Wehrdienst oder für den Beruf als Soldat offen. Wann und wo kann ich einrücken? Kann ich meine Ausbildung noch beenden? Was passiert mit meinem Arbeitsplatz? Wer bezahlt meine Wohnung während des Grundwehrdienstes?

Viele Fragen, deren Antworten wichtig sind. Auch hier gilt: Wer sich rechtzeitig informiert, hat die besten Chancen seine Angelegenheiten möglichst passend zu richten.

Kontakt zur Ergänzungsabteilung Vorarlberg:

Kommandogebäude Oberst Bilgeri, 6900 Bregenz, Reichsstraße 20Tel: +43(0)50201 – 90 41004Fax: +43(0)50201 – 90 17411Mail: bundesheer.v@bmlvs.gv.at

Die Mitarbeiter der Ergänzungsabteilung sind für Sie da:

Mo bis Do, 09:00 -14:00 Uhr, Fr 09:00 - 12:00 Uhr sowie nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Vorarlberg

Die Ergänzungsabteilung kümmert sich um alle Angelegenheiten der Stellung und des Wehrdienstes.

Die Ergänzungsabteilung kümmert sich um alle Angelegenheiten der Stellung und des Wehrdienstes.

Der Sitz des Militärkommandos Vorarlberg ist im Kommandogebäude Oberst Bilgeri in Bregenz.

Der Sitz des Militärkommandos Vorarlberg ist im Kommandogebäude Oberst Bilgeri in Bregenz.

Die Stellungstermine werden in den Schulen und anderen öffentlichen Orten ausgehängt.

Die Stellungstermine werden in den Schulen und anderen öffentlichen Orten ausgehängt.

Untersuchung bei der Stellung, auch Musterung genannt.

Untersuchung bei der Stellung, auch Musterung genannt.

Grundwehrdiener bei der Angelobung.

Grundwehrdiener bei der Angelobung.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz