Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Paralympics 2018: Claudia Lösch gewinnt Silbermedaille

Pyeongchang, 11. März 2018  - Heeressportlerin Claudia Lösch gewann am Sonntag bei den Paralympics im Super-G sitzend die Silbermedaille in Südkorea.

Top-Platzierung

Lösch, die in der Abfahrt gestürzt war, musste sich im Super-G nur der Deutschen Anna Schaffelhuber geschlagen geben, die sich, so wie in der Abfahrt, die Goldmedaille sicherte. Für die Niederösterreicherin war es die bereits achte Medaille bei Winterspielen - seit Turin 2006 gewann Lösch immer zumindest eine Medaille.

Trotz der Fortsetzung dieser Serie trauerte die 29-jährige Sportlerin ein wenig Gold nach. "Ich habe mir beim Sturz in der Abfahrt meinen richtig guten Renn-Ski kaputt gemacht, den ich auch im Super-G verwenden wollte. Der zweite Ski ist auch schnell, aber nicht ganz so gut abgestimmt. Angesichts der Umstände ist Silber cool, aber ich hätte einfach mehr drauf. Aber noch habe ich Rennen vor mir und werde weiterhin kämpfen", so Lösch.

Ein Bericht der Redaktion Information und Öffentlichkeitsarbeit

Silber im Super-G für Heeressportlerin Claudia Lösch.

Silber im Super-G für Heeressportlerin Claudia Lösch.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz