Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Sicherheitslandesrat verabschiedet

Bregenz, 11. April 2018  - Seit 1993 war Landesrat Erich Schwärzler für alle Belange der Sicherheit in Vorarlberg zuständig und somit der politische Ansprechpartner für das Bundesheer. In erster Linie waren es die Militärkommandanten Generalmajor in Ruhe Karl Redl, Brigadier in Ruhe Gottfried Schröckenfuchs und seit 2010 Brigadier Ernst Konzett, mit denen er vor allem bei Katastropheneinsätzen in engem Kontakt stand.

Politisch Höchstanwesender bei Angelobungen

Es gab in den letzten 25 Jahren fast keine Angelobung des Bundesheeres in Vorarlberg, bei der Landesrat Schwärzler nicht als Vertreter des Landeshauptmannes auftrat und sich mit seinem Zitat "Sicherheit braucht regionale Strukturen" für die enge Zusammenarbeit zwischen Land und Bundesheer einsetzte.

Die exponierte Lage Vorarlbergs vor allem bei Naturereignissen mit dem Unterbruch der Verbindung zum restlichen Österreich am Arlberg (Bahn- und Straßentunnel) gaben ihm Recht. Er war es auch, der bei solchen Katastropheneinsätzen als erster Politiker vor Ort war und die Arbeit der eingesetzten Kräfte lobte.

Verabschiedung im Landhaus

Wegen eines Krankheitsfalles in der Familie legte der 65-jährige Landesrat diese Woche sein Amt nieder und wurde von allen politischen Parteien im Landtag gebührend verabschiedet. Auch das Bundesheer war mit der Militärmusik, für deren Bestand er sich immer eingesetzt hatte, vor Ort. Militärkommandant Brigadier Ernst Konzett überreichte ihm einen militärischen "Schutz und Hilfe"-Rucksack mit Überlebenswerkzeug für den Ruhestand.

Nachfolger schon gewählt

In der Landtagssitzung wurde der Landtagsabgeordnete und Bürgermeister von Dalaas, Christian Gantner, zu Schwärzlers Nachfolger gewählt. Der 37-jährige Landesrat leistete 2001 seinen Präsenzdienst beim Jägerbataillon 23 in Bludesch ab und kennt die militärischen Strukturen im Land. Schon in seiner Zeit als Bürgermeister von Dalaas und als Bundesrat hielt er Kontakt zum Bundesheer und zu den Kommandanten im Land.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Vorarlberg

Landesrat Erich Schwärzler bedankt sich bei Militärkommandant Brigadier Ernst Konzett für die gute Zusammenarbeit.

Landesrat Erich Schwärzler bedankt sich bei Militärkommandant Brigadier Ernst Konzett für die gute Zusammenarbeit.

Der scheidende Landesrat erhält vom Militärkommandanten einen Überlebensrucksack für die Pension.

Der scheidende Landesrat erhält vom Militärkommandanten einen Überlebensrucksack für die Pension.

Sämtliche sicherheitsrevanten Organisationen waren zur Verabschiedung angetreten.

Sämtliche sicherheitsrevanten Organisationen waren zur Verabschiedung angetreten.

Auf gute Zusammenarbeit mit dem neuen Landesrat Christian Gantner.

Auf gute Zusammenarbeit mit dem neuen Landesrat Christian Gantner.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt