Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Ich gelobe": Rekruten sprechen bei der Angelobung in Oberlaa ihr Treuegelöbnis

Wien, 20. Dezember 2018  - Rund 300 Rekruten der Garde, des Stabsbataillons 3 und vom Militärkommando Burgenland sprachen bei der Angelobung im Kurpark Oberlaa ihr Treuegelöbnis.

Gäste

Der Militärkommandant von Wien, Brigadier Kurt Wagner, und der Bezirksvorsteher des 10. Wiener Gemeindebezirkes, Marcus Franz, freuten sich, neben den vielen erschienenen Gästen namhafte Persönlichkeiten aus der Politik, dem Militär, der Polizei und aus den Wiener Einsatzorganisationen begrüßen zu können.

Dank für den Dienst

Der Abgeordnete zum Wiener Landtag Marcus Schober reflektierte bei seiner Festrede die Aufgaben und Leistungen des Bundesheeres in den letzten Jahrzehnten und dankte den Rekruten für ihren Dienst an die Republik.

"Ihre Anforderungen sind hoch, weil auch die Anforderungen an das Bundesheer hoch sind", so Generalsekretär Wolfgang Baumann bei seiner Ansprache an die Rekruten. Er bedankte sich bei den Eltern der Soldaten, denn diese hätten die Grundlagen für deren Entwicklung gelegt, so Baumann. "Während der Zeit beim Bundesheer haben Sie die Chance für ihre Persönlichkeitsentwicklung", so Baumann.

Gelöbnis

Im Anschluss trat eine Abordnung der Rekruten an die Insignien, um mit ihren Kameraden das Treuegelöbnis zu sprechen. Mit dem Gelöbnis versprachen die Soldaten der Bevölkerung, jederzeit wirkungsvoll Schutz und Hilfe zu leisten.

Im Vorfeld spielte die Gardemusik bei einem Platzkonzert bekannte Weihnachtslieder. Im Anschluss konnten sich die Besucher bei Kostproben aus der Truppenküche von der Qualität der Verpflegung beim Bundesheer überzeugen.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Wien

Die Rekruten leisteten ihr Treuegelöbnis.

Die Rekruten leisteten ihr Treuegelöbnis.

Marcus Schober bei seiner Ansprache.

Marcus Schober bei seiner Ansprache.

Generalsekretär Baumann lobte die Rekruten.

Generalsekretär Baumann lobte die Rekruten.

Militärkommandant Wagner übergab ein Geschenk an den Bezirksvorsteher des 10. Wiener Gemeindebezirkes.

Militärkommandant Wagner übergab ein Geschenk an den Bezirksvorsteher des 10. Wiener Gemeindebezirkes.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz