Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Ausblick ins Jahr 2019 für Vorarlberg

Bregenz, 02. Jänner 2019  - Die Unterstützung der Luftraumsicherungsoperation zum Schutz des Weltwirtschaftsforums in Davos ist im Jänner 2019 wieder ein Auftrag für das Bundesheer in Vorarlberg. Von 21. bis 26. Jänner wird eine temporäre Flugverbotszone über Vorarlberg eingerichtet und überwacht. Am Flugplatz in Hohenems werden dafür verschiedene Bundesheer-Hubschrauber stationiert und Radaranlagen auf den Höhen vom Pfänder bis ins Montafon aufgebaut.

Einsatz des Jägerbataillons 23

Gleich im Jänner rücken 180 Rekruten zum Jägerbataillon 23 nach Bludesch ein. Diese Soldaten werden nach der Basisausbildung auch einen Assistenzeinsatz am Brenner leisten. Weitere Höhepunkte bei dem Hochgebirgsbataillon sind Ende Februar die Teilnahme am "Edelweiß Raid"-Wettkampf in Tirol und verschiedene andere Wettbewerbe für Gebirgssoldaten. Ende Juni feiert das Bataillon mit einem Tag der offenen Tür 30 Jahre Walgau-Kaserne.

Die World Gymnaestrada 2019 in Vorarlberg wird im Juli durch das Bundesheer unterstützt. Und im September werden auch 2019 wieder die eigenen Kaderanwärter im Bundesland ausgebildet.

Öffentliche Auftritte

Dieses Jahr gibt es in Vorarlberg fünf Angelobungen von Rekruten - die erste am 1. Februar 2019 um 17:00 Uhr in Nüziders beim Sonnenbergsaal. Gesellschaftlich ist am 15. Februar der Garnisonsball in Bludesch und am 19. Juni das Garnisonsfest in Bregenz geplant. Am "Girl's Day 2019" lädt das Bundesheer am 25. April alle interessierten Mädchen auf einen Schnuppertag in die Kaserne ein.

Mitte November findet in Bregenz die Veranstaltung "Militär des Jahres" statt, bei dem die Soldaten und Einheiten des Jahres 2019 des gesamten Bundesheeres vorgestellt und geehrt werden.

Übungen

In der ersten Juni-Woche ist eine große Abschlussübung des Einrückungstermins Jänner 2019 vorgesehen, bei der die Rekruten zusammen mit Berufssoldaten ihr Erlerntes im Gebirge umsetzen können. Unterstützt werden sie dabei von Hubschraubern und gepanzerten Fahrzeugen. Kleinere Übungen finden das ganze Jahr über statt. Die Miliz wird erst nächstes Jahr wieder zu einer "Beorderten Waffenübung" eingezogen.

Bereit bei Katastrophen

Neben diesen vielfältigen Aufgaben stehen die Vorarlberger Soldaten auch rund um die Uhr zum Einsatz bei Katastrophen wie Lawinen, Erdrutschen oder Überschwemmungen für die Sicherheit der Vorarlberger Bevölkerung bereit.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Vorarlberg

Am 21. Jänner beginnt in Vorarlberg die Lufraumsicherungsoperation zum Weltwirtschaftsforum.

Am 21. Jänner beginnt in Vorarlberg die Lufraumsicherungsoperation zum Weltwirtschaftsforum.

In Nüziders findet am 1. Februar eine Angelobung mit 180 Rekruten statt.

In Nüziders findet am 1. Februar eine Angelobung mit 180 Rekruten statt.

Beim 'Girl's Day' am 25. April können sich Mädchen in Bludesch über das Bundesheer informieren.

Beim 'Girl's Day' am 25. April können sich Mädchen in Bludesch über das Bundesheer informieren.

Die Militärmusik Vorarlberg spielt am 28. Mai 2019 ihr Galakonzert im Festspielhaus.

Die Militärmusik Vorarlberg spielt am 28. Mai 2019 ihr Galakonzert im Festspielhaus.

Das Garnisonsfest in der Kaserne in Bregenz kann am 19. Juni besucht werden.

Das Garnisonsfest in der Kaserne in Bregenz kann am 19. Juni besucht werden.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz