Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

AFDRU-Soldaten helfen Flutopfern in Bosnien

80 AFDRU ("Austrian Forces Disaster Relief Unit")-Spezialisten des Bundesheeres halfen der Bevölkerung nach dem verheerenden Hochwasser im Mai 2014 drei Monate lang in Nord-Bosnien.

  [Fotostrecke ansehen]
Den Österreichern bot sich ein verheerendes Bild vor Ort. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Den Österreichern bot sich ein verheerendes Bild vor Ort.
Verteidigungsminister Klug verabschiedete die AFDRU-Soldaten nach Bosnien. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Verteidigungsminister Klug verabschiedete die AFDRU-Soldaten nach Bosnien.
Der Hilfs-Konvoi trifft im Einsatzgebiet ein. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Hilfs-Konvoi trifft im Einsatzgebiet ein.
Die österreichischen Spezialisten beginnen... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die österreichischen Spezialisten beginnen...
...mit der Trinkwasseraufbereitung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...mit der Trinkwasseraufbereitung.
Minenexperten des Bundesheeres prüfen das Einsatzgebiet. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Minenexperten des Bundesheeres prüfen das Einsatzgebiet.
Hauptmann Christian Resch koordiniert die Trinkwasserversorgung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Hauptmann Christian Resch koordiniert die Trinkwasserversorgung.
Das Wasser wird für die Bevölkerung freigegeben. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Das Wasser wird für die Bevölkerung freigegeben.
Erstes Wasser wird verteilt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Erstes Wasser wird verteilt.
AFDRU-Soldaten versorgen die nordbosnische Region Orasje mit Trinkwasser. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
AFDRU-Soldaten versorgen die nordbosnische Region Orasje mit Trinkwasser.
Major Katharina Faukal überprüft regelmäßig das Wasser. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Major Katharina Faukal überprüft regelmäßig das Wasser.
Laufende chemische Analysen garantieren die Trinwasserqualität. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Laufende chemische Analysen garantieren die Trinwasserqualität.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz