Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Veranstaltungen

Erster Steffl-Lauf

vom 1. bis 14. Mai 2005 quer durch Österreich

Laufstrecke
Die Laufstrecke

Der Stephansdom ist nicht nur das Wahrzeichen Wiens, sondern auch ein Denkmal unserer Geschichte. Er ist das eindrucksvollste Symbol für den Wiederaufbau Österreichs. Der Brand des Doms und seine Zerstörung hat uns das ganze Kriegsleid in Erinnerung gerufen. Sein Wiederaufbau wurde zum Spiegelbild des durch die Unterzeichnung des Staatsvertrages am 15. Mai 1955 neu entstandenen Österreichs.

Die österreichische Bevölkerung hat neben den Bundesländern, zahlreichen Unternehmen und privaten Sponsoren den Wiederaufbau unterstützt. Um daran zu erinnern und die bereits dringenden Restaurierungsarbeiten am Dom zu finanzieren, läuft die Steffl-Staffel durch die Bundesländer. Der Startschuss fällt in Bregenz. Danach geht es zwei Wochen quer durch Österreich bevor das Ziel - der Stephansplatz in Wien - genau einen Tag vor den großen Staatsvertragsfeierlichkeiten erreicht wird.

Jeder Lauftag beginnt um 8 Uhr und endet um ca. 18 Uhr. Dabei wird jeder Laufkilometer von Sponsoren in bare Münze umgewandelt, die dem Verein "Rettet den Stephansdom" zugute kommt. Es geht also nicht um einen sportlichen Wettkampf, jeder kann mitmachen und zur Rettung des Stephansdoms beitragen.

Jeder kann den Steffl-Lauf mitunterstützen
Treffen Sie die Läufer auf der Strecke oder laufen Sie einige Kilometer mit. Gegen eine Spende von 7,-- (für 5 Kilometer) bzw. 10,-- (für 10 Kilometer) kann sich jeder für den Steffl-Lauf vor Ort anmelden und die letzten Kilometer vor den Zieleinläufen mitlaufen. Ein Steffl-Lauf-Band gibt es als Andenken. Empfangen Sie die Steffl-Läufer bei den Etappen-Zieleinläufen (täglich um ca. 18 Uhr) oder kommen Sie zum großen Zieleinlauf am 14. Mai 2005 auf den Stephansplatz (um ca. 15 Uhr).

Das Bundesheer läuft mit
Das Bundesheer unterstützt den 1. Steffl-Lauf mit einem eigenen Laufteam. Das Bundesheerlaufteam besteht aus vier Läufern pro Lauftag. Für die Läufer ist dies eine willkommene sportliche Abwechslung. Beim Bundesheer ist der Sport eine wichtige Stütze der Gesundheit. Neben der sportlichen Ausbildung während des Grundwehrdienstes förderte das Bundesheer in den vergangenen 25 Jahren mehr als 4.000 Spitzensportler. Zehn Olympiasieger, 35 Welt- und 324 Europameister gingen bislang aus der Sportförderung des Bundesheeres hervor. Derzeit trainieren knapp 300 Athleten in zehn Heeressportzentren.

Die Laufstrecke mit den jeweiligen Treffpunkten für die Zieleinläufe

Sonntag, 01.05.2005
08:00 - Start Bregenz
18:00 - Ziel St. Christoph /Paßhöhe

Montag, 2. Mai 2005
08:00 - Start Paßhöhe St. Christoph
13:00 - Mittagseinlauf - Schönwies
16:30 - Start Publikumslauf: Schönwies - Gemeindeamt*
17:15 - Start Publikumslauf: Mils, Erlebnisdorf Trofana
18:00 - Zieleinlauf Imst, Rathausplatz
Strecke bis ins Tagesziel (10 km): Laufspende 10.-
Laufspende für 1 der Etappen (Schönwies-Mils od. Mils-Imst): 7.-
Kinder laufen gratis

Dienstag, 3. Mai 2005
08:00 - Start Imst, Rathausplatz
16:30 - Start Völs - Einkaufszentrum Cyta / Eingang West
17:15 - Start Innsbruck-Eingang Universitäts Sport Institut
18:00 - Ziel Innsbruck/ Stadtturm
Strecke bis ins Tagesziel (10 km): Laufspende 10.-
Laufspende für 1 der Etappen (Völs-IBK Sportinstitut od. IBK Sportinstitut- Alter Stadtturm): 7.-
Kinder laufen gratis

Mittwoch, 4. Mai 2005
08:00 - Start Innsbruck/ Stadtturm
12:30 - Einlauf Wattens
16:30 - Start mit Publikumslauf: Wattens-Gemeindeamt
17:15 - Start mit Publikumslauf: Weer - Dorfplatz
18:00 - Ziel: Schwaz - bei Pfarrkirche
Strecke bis ins Tagesziel (10 km): Laufspende 10.-
Laufspende für 1 der Etappen (Wattens-Weer od. Weer-Schwaz): 7.-
Kinder laufen gratis

Donnerstag, 5. Mai 2005
08:00 - Start: Schwaz - bei Pfarrkirche
16:30 - Start mit Publikumslauf: Söll - Gemeindeamt
17:15 - Start mit Publikumslauf: Scheffau - Liftstation
18:00 - Ziel: Ellmau, Musikpavillon
Strecke bis ins Tagesziel (10 km): Laufspende 10.-
Laufspende für 1 der Etappen (Söll-Scheffau od. Scheffau-Ellmau): 7.-
Kinder laufen gratis

Freitag, 6. Mai 2005
08:00 - Start: Ellmau, Musikpavillon
18:00 - Start: Waidring - Dorfplatz
19:00 - Ziel: Lofer - Marktplatz
Wir bitten um eine Laufspende von 7.- pro Läufer / Kinder laufen gratis

Samstag, 7. Mai 2005
08:00 - Start: Lofer, Marktplatz
17:15 - Start mit Publikumslauf: Salzburg, Hangar 7
18:00 - Ziel: Salzburg Residenzplatz

Sonntag, 8. Mai 2005
08:00 - Start: Salzburg Residenzplatz
15:30 - Start: St. Gilgen, Mozartplatz
16:30 - Zieleinlauf: Strobl - Dorfplatz
17:00 - Start: Strobl - Dorfplatz
17:30 - Start: Gasthof Wacht zw. Strobl & Ischl
18:00 - Ziel: Bad Ischl, Kurpark
An diesem Tag gibt es mehrere Publikumsstaffeln:
Laufspende 10.- ab zwei Teilstrecken;
Laufspende für 1 der Etappen: 7.-
Kinder laufen gratis

Montag, 9. Mai 2005
08:00 - Start: Bad Ischl, Kurpark
10:00 - Ebensee => Ruderclub Gmunden übernimmt Staffel und eine Kopie der Dienstbotenmadonna und rudert sie über den Traunsee
11:00 - Gmunden
17:15 - Start: Kirchham - Dorfplatz
18:00 - Ziel: Vorchdorf - Marktplatz
Wir bitten um eine Laufspende von 7.- pro Läufer
Kinder laufen gratis

Dienstag, 10. Mai 2005
08:00 - Start: Vorchdorf
ab 10:00 - Linden
12:30 - Einlauf in Wels
16:30 - Start: Pasching Plus City
17:15 - Start: Union Kreuzung Linz
18:00 - Ziel: Linz / Hauptplatz
Strecke bis ins Tagesziel (10 km): Laufspende 10.-
Laufspende für 1 der Etappen (Pasching-Union Kreuzung od. Union Kreuzung-Hauptplatz): 7.-
Kinder laufen gratis

Mittwoch, 11. Mai 2005
08:00 - Start: Linz / Hauptplatz
17:00 - Start: Weins - Gasthaus Hinterleitner
18:00 - Ziel: Ybbs / Hauptplatz
Wir bitten um eine Laufspende von 10.- pro Läufer
Kinder laufen gratis

Donnerstag, 12. Mai 2005
08:00 - Start: Ybbs / Hauptplatz
16:30 - Start: Prinzersdorf - Billa Parkplatz am Ortsende
17:15 - Start: Gerersdorf / Gasthaus Bertl am Evangeliplatz
18:00 - Ziel: St. Pölten / Hauptplatz
Wir bitten um eine Laufspende von 7.- pro Läufer
Kinder laufen gratis

Freitag, 13. Mai 2005
08:00 - Start: St. Pölten / Hauptplatz
09:00 - Einlauf: Kapelln
16:30 - Start: Streithofen bei der östlichen Ortsausfahrt (Stadl Fam. Wegl)
17:15 - Start: Sieghartskirchen, Rathaus
18:00 - Ziel: Ried a. Riederberg; Gasthaus Schmid-Kirchberger
Strecke bis ins Tagesziel (10 km): Laufspende 10.-
Laufspende für 1 der Etappen (Streithofen-Sieghartskirchen od. Sieghartskirchen-Ried): 7.-
Kinder laufen gratis

Samstag, 14. Mai 2005
Steffl-Staffel West
08:00 - Start: Ried a. Riederberg; Gasthaus Schmid-Kirchberger
13:15 - Start: Wien Schönbrunn Start - Schönbrunner Strasse - Längenfeldgasse - links Stiegengasse - Gumpendorferstr.- Getreidemarkt - Babenbargerstr.- Ring - Heldenplatz
14:15 - Heldenplatz - Ring rund - Kärntner Ring - Oper - Kärntner Straße - Philharmoniker Str.- Albertina Platz - Neuer Markt - Seilerg. - Stock im Eisen Platz - Stephansplatz - Ziel
15:00 - Ziel: Zieleinlauf Stephansplatz
Strecke bis ins Tagesziel (10 km): Laufspende 10.-
Laufspende für 1 der Etappen (Schönbrunn-Heldenplatz od. Heldenplatz-Stepahnsplatz: 7.-
Kinder laufen gratis

Samstag, 14. Mai 2005
Steffl-Staffel Süd
08:00 - Start: Eisenstadt Schloss Esterhazy
14:15 - Heldenplatz
15:00 - Zieleinlauf Stephansplatz
Wir bitten um eine Laufspende von 7.-
Kinder laufen gratis

Kontakt und weitere Information:
Kunst und Kultur - ohne Grenzen
Gumpendorferstr. 35, A - 1060 Wien
Tel: ++43 - 1 - 586 73 08
Fax: ++43 - 1 - 585 71 93
Mobil: 0699/10110452
e-mail: kunstundkultur@chello.at
www.kunstkultur.com

Steffl-Lauf Tagebuch im Bereich Aktuelles

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz