Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Unter "StG 58" versteht man ...

Deutsches Acronym Sturmgewehr 58

Das Sturmgewehr 58 ist ein leichtes und vollautomatisches Schnellfeuergewehr. Es ist ein Gasdrucklader mit starrer Verriegelung. Die Zuführung der Munition erfolgt aus einem Magazin mit 20 Schuß. Die Bewegung der gleitenden Teile, das Zuführen und Entzünden der Patrone sowie das Ausziehen und Auswerfen der Patronenhülse erfolgt automatisch.

Das Sturmgewehr 58 wurde von der österreichischen Firma Steyr-Mannlicher nach belgischer Lizenz gefertigt. Es ist jedoch durch seinen Nachfolger, dem Sturmgewehr 77, weitgehend abgelöst worden. Auf Grund seiner Form (Länge 109cm) wird es noch von der Garde und vom Akademikerbataillon der Theresianischen Militärakademie beim Exerzieren verwendet.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt